Verder Gruppe erwirbt Jabsco Drehkolbenpumpen von Xylem

01.06.2021
Die Verder Gruppe, ein niederländisches Familienunternehmen, das auf die Herstellung und den Vertrieb von Pumpen und Laborgeräten spezialisiert ist, hat die Übernahme der Jabsco Drehkolbenpumpen-Produktlinie von Xylem bekannt gegeben.
Verder Gruppe erwirbt Jabsco Drehkolbenpumpen von Xylem

Bildquelle: Verder Liquids BV

Die Akquisition stärkt das Angebotsportfolio der Verder Gruppe in den Märkten Lebensmittel & Getränke und Pharma. Während einer Übergangszeit werden die Produkte unter der Marke "Jabsco by Packo" vermarktet - Packo (mit Kreisel-, Schraubenspindel- und Drehkolbenpumpen) ist die wichtigste Hygienemarke des Geschäftsbereichs Verder Liquids. Die finanziellen Bedingungen des Deals wurden nicht bekannt gegeben.

Die zusätzliche Präsenz im Markt, die Erweiterung des Portfolios, der Ausbau der hygienischen Kompetenz und die stärkere Fokussierung auf den Hygienemarkt werden es Verder ermöglichen, die Positionierung in diesen expandierenden Märkten weiter zu stärken.

Andries Verder, CEO der Verder Gruppe, kommentierte: "Die Gruppe freut sich, die Jabsco Drehkolbenpumpen in das Angebot von Verder Liquids für den Hygienemarkt aufzunehmen. Jabsco ist ein sehr bekannter und etablierter Name auf dem Markt mit einem sehr loyalen Kundenstamm und die Aufnahme der Drehkolbenpumpen-Produktlinie wird unsere Position als Spezialist für hygienische Pumpen stärken."

Ab sofort können alle Jabsco Drehkolbenpumpen unter dem neuen Namen "Jabsco by Packo" über die Verder Organisation bezogen werden. Alle anderen Jabsco-Produktlinien und -Technologien werden von Xylem beibehalten, das weiterhin zahlreiche Industriesektoren sowie die Märkte für Freizeitschiffe und -fahrzeuge als führender Anbieter von motorgetriebenen Membranpumpen (MDD), flexiblen Laufrädern und Gleitschiebertechnologien bedient.

Quelle: Verder Group

Weitere Artikel zum Thema

Kläranlage senkt mit neuem biologischem Aufbereitungssystem Energieverbrauch

11.06.2021 -

Die Alto Seveso Kläranlage in Norditalien reinigt die Abwässer aus der lokalen Textilproduktion. Die Anlage wollte das Risiko möglicher Schadstoffe in seinem Abfluss reduzieren und gleichzeitig den Energieverbrauch senken. Mit einem innovativen, biologischen Reinigungssystem von Xylem konnte die Anlage den Energieverbrauch um 20 % senken und die Wasserqualität des nahegelegenen Seveso Flusses verbessern.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT