Putzmeister Performance Line ‒ Qualität, Erfahrung und Konzept gehen in Serie

24.04.2014

Das neue hydraulisch angetriebene Doppelkolben-Pumpsystem der Putzmeister Performance Line bietet für den Kunden alle Vorteile einer ökonomischen Serienproduktion. Es ist die Synergie aus Leistungsoptimierung und Serien-Konzept-Gestaltung – auf das Wesentliche konzentriert – für ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die langjährige Erfahrung zeigt die beste Konfiguration. Denn die Putzmeister Performance Line beinhaltet die Ingenieurs- und Planungs-Leistung aus unzähligen Projekten – Made in Germany. Ob in der Industrie, im Bergbau, bei der Öl- und Gasförderung, der Kraftwerkstechnik, oder im Umgang mit Klärschlamm und Biomasse.

Das vorgeplante System ist optimiert für alle Arten von Dickstoffen

Nach 30 Jahren Erfahrung in der Förderung von Schlämmen und schwer pumpbaren Medien, wurde eine Maschinentechnik entwickelt, deren Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind und die höchste Funktionssicherheit bietet. Insbesondere ist das Herzstück, die Putzmeister KOS Doppelkolbenpumpe mit S-Rohrweiche zur Förderung von hochviskosen Schlämmen und Fördermaterialien mit hohem Grobkörperanteil geeignet. Das Haupteinsatzgebiet der KOS-Reihe sind Materialien mit extremsten Anforderungen, wie z.B. Bioabfälle aus dem Hausmüll, Rezirkulat einer Biogasanlage, entwässerte Klärschlämme, Ölschlämme, Drillcuttings, Dickstoffe mit hoher Viskosität.

Das Performance Line System besteht aus folgenden Komponenten:

  • Die Pumpe: Ölhydraulische Doppelkolbenpumpe mit S-Rohrweiche (KOS)
  • Die Zuführeinrichtung: Elektrisch betriebene frequenzgesteuerte Schnecke/Misch-Schnecke
  • Der Antrieb: Hydraulikaggregat der Serie CE und CI; 10.000fach bewährte Technologie
  • Die Steuerung: Modernes Automatisierungs- und Visualisierungssystem
  • Das Zubehör: Technisch erprobtes und abgestimmtes Zubehör im Industriestandard

Die KOS Doppelkolben-Pumpe erlaubt eine große Querschnittförderung und pumpt störungsfrei Fremdkörper von 100 mm (KOS 1040) bis zu 120 mm (KOS 1070) Größe. Sie ist ausgelegt für einen 24-Stunden/7-Tage-Betrieb und erzielt eine hohe Pumpleistung (bis 60 m³/h) bei geringem Energieverbrauch. Die optimierte Steuerung sorgt für eine einfache Bedienung und optimale Visualisierung sowie eine einfache Einbindung in die übergeordnete Wartensteuerung.

Neben niedrigeren Servicekosten durch lange Standzeiten mit wartungsarmen und wenig bewegten Bauteilen ist sie sehr servicefreundlich. Der einfache Aufbau dieser Pumpe ermöglicht eine optimale Zugänglichkeit. Zudem ermöglicht ein konsequentes Schraubkonzept, dass viele Wartungsarbeiten selbst durchgeführt werden können. Zusätzlich zu den geringeren Betriebskosten hat sie hat sie eine kurze Lieferzeit.

Weitere Artikel zum Thema

Bundestag verabschiedet Klärschlammverordnung

26.07.2017 -

Lange war über die Neuordnung der Klärschlammverwertung diskutiert worden. Nun steht das Ergebnis endgültig fest: In der Plenarsitzung des Deutschen Bundestages wurde am Abend des 29. Juni 2017 den 38 Änderungsmaßgaben des Bundesrates und damit der Verordnung insgesamt zugestimmt.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT