Jung Pumpen hilft mit Pumpenspenden in den betroffenen Hochwassergebieten

26.07.2021
Pentair Jung Pumpen verteilt 400 Kellerentwässerungspumpen in die betroffenen Gebiete. In Zusammenarbeit mit Installateuren und Innungen werden die dringend benötigten Förderaggregate vor Ort verteilt.
Jung Pumpen hilft mit Pumpenspenden in den betroffenen Hochwassergebieten

Übergabe von 120 Kellerentwässerungspumpen an die Henrich Schröder GmbH in Gütersloh. Das Installationsunternehmen wird die Pumpen im Katastrophengebiet kostenlos verteilen. (Bildquelle: Jung Pumpen GmbH)

Nach der Hochwasserkatastrophe, die große Teile Deutschlands erfasst hat, stehen immer noch zahlreiche Keller, Souterrainwohnungen und sonstige Untergeschosse voll mit schlammigem Wasser. Die Elektroversorgung ist teils wiederhergestellt, so dass Tauchpumpen helfen können, die Wassermassen zu entsorgen.

„Wir haben sofort reagiert“, sagt Geschäftsführer Stefan Sirges, „und trotz erheblicher Lieferprobleme, die die Covid-Krise verursacht, alle Kellerentwässerungspumpen mobilisiert, die zurzeit bei uns verfügbar waren.“

Der Jung Pumpen-Außendienst hat in den Hochwasserregionen Kontakt mit den regionalen Handwerkspartnern aufgenommen und deren Bedarf abgefragt. Darüber hinaus wurden SHK-Innungen beliefert, die die Verteilung vor Ort übernehmen.

Auch in Gütersloh hat Jung Pumpen mit dem engagierten SHK-Unternehmen Henrich Schröder einen verlässlichen Partner gefunden, der die betroffenen Gebiete direkt mit Werkzeugen und Pumpen beliefert. „Heute gingen 120 Kellerentwässerungspumpen an das Isselhorster Handwerksunternehmen, die - komplettiert mit entsprechenden Schlauchanschlüssen – im Erftgebiet verteilt werden,“ freut sich Marketingleiter Dr. Andreas Kämpf.

Weitere Artikel zum Thema

Oberflächenentwässerung mit MultiDrain UV 600

27.08.2021 -

Am Ufer der Werre in Herford ist 2021 eine moderne Wohnanlage mit 13 Eigentumswohnungen inklusive Tiefgarage entstanden. Das Projekt wurde von der ortsansässigen Plangruppe-Bau GmbH & Co. KG umgesetzt. Für die Oberflächenentwässerung setzte der Bauherr, der gleichzeitig auch der Architekt der Anlage und Bewohner des Penthouse ist, auf Abwassertechnik von Jung Pumpen.

Mehr lesen

BOGE sammelt Spenden für Betroffene aus Katastrophengebieten

17.08.2021 -

Um den zahlreichen Betroffenen der Hochwasserkatastrophen in Nordrhein- Westfalen und Rheinland-Pfalz zu helfen, hat der Druckluftspezialist BOGE einen Spendenaufruf gestartet. Mitarbeiter, Kunden und Partner können Spenden direkt an ein eigens eingerichtetes Konto bei der „Aktion Deutschland hilft“ richten. Die Summe, die bis Ende September zusammenkommt, wird das Unternehmen noch einmal großzügig aufstocken.

Mehr lesen

Starkregen-Katastrophe: IKT koordiniert „Kanal-Nothilfe“

10.08.2021 -

Nach der Starkregen-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz muss die Kanalisation umgehend wieder in Funktion gesetzt werden. Sonst können nachfolgende Regen nicht abfließen und es drohen erneute Überflutungen. Das IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur bringt Kommunen, die Hilfe brauchen, und solche, die helfen wollen, zusammen. In dreizehn Städten und Gemeinden waren und sind Kanalreinigungsfahrzeuge von außerhalb im Einsatz.

Mehr lesen

VSX unterstützt Hilfseinsatz von arche noVa in den Hochwassergebieten

30.07.2021 -

Starke Regenfälle haben in weiten Teilen Deutschlands zu schlimmen Verwüstungen und sogar Todesopfern geführt. Die Hilfsorganisation arche noVa befindet sich zusammen mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) im Einsatz in den Katastrophengebieten und leistet Direkthilfe vor Ort. Die schnelle Unterstützung für die vom Hochwasser betroffenen Personen ist besonders wichtig, weshalb VSX – VOGEL SOFTWARE eine Sofortspende an die in Dresden ansässige Organisation veranlasst hat.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT