Seminar: Pumpenauswahl und Antriebsvarianten – Energiesparpotenziale

15.08.2013

Der Haus der Technik e.V. bietet vom 24.09. bis 25.09.2013 erneut das 2-Tages-Seminar "Pumpenauswahl und Antriebsvarianten - Energiesparpotenziale" an. Veranstaltungsort ist diesmal Berlin, die Leitung übernimmt erneut Dipl.-Ing. Thomas Dimmers, Pump Consult Düsseldorf, Haan.

Thema

Über ein Drittel der weltweit erzeugten Energie wird für den Antrieb von Pumpen verwendet. Allein bei den Energiekosten liegt das Sparpotenzial bei 30 Prozent. Ein energieoptimal ausgelegtes Aggregat bestehend aus Pumpe und Antrieb bietet darüber hinaus auch Vorteile für die Instandhaltung und Lebensdauer der Maschinen. Durch das Ziel der Bundesregierung, die Produktion von Treibhausgasen bis 2020 deutlich zu senken, erhält die Energieeffizienz von Pumpenanlagen eine zusätzliche Wertung.

Seminarinhalte

Die Teilnehmer sollen wichtige Hinweise zur Kostenreduzierung beim Betrieb von Pumpen und Antrieben erhalten. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Basis, eine Gegenüberstellung der aktuellen technischen Möglichkeiten im Bereich Pumpe und Antrieb mit der Situation in ihrem Unternehmen vorzunehmen. Die Teilnehmer erhalten Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen. Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund.

  • Strömungstechnische Auslegung von Pumpen
    • Lebenszykluskosten Pumpe

    • Kostenanalyse Pumpenbetrieb

    • Grundlagen Kreiselpumpen

    • Praktika an einer Kreiselpumpe mit fester Drehzahl

    • Reduzierung der Betriebskosten Pumpen
      • Energie für Pumpen

      • Wirkungsgradverbesserung Pumpenhydraulik

      • Pumpenauswahl

      • Anlagenoptimierung

      • Regelungsarten

      • Neue Pumpentechnologie/ Beispiele

      • Pumpen im Turbinenbetrieb
    • Innovationszyklus Pumpen/ Einfluss auf die Planung

    • Beschaffung von Pumpen und Ersatzteilen

    • Pumpen im Internet
  • Antriebs- und Regelungstechnik
    • Antriebsvarianten für Pumpen

    • Regelungsarten

    • Drehzahlveränderliche Antriebe mit Frequenzumwandler

    • Energiesparmotoren

    • Technische und wirtschaftliche Gegenüberstellung verschiedener Regelungsarten

    • Berechnungsbeispiele

    • Praktika an einer Kreiselpumpe mit drehzahlgeregeltem Antrieb

    • Checkliste zur optimalen Pumpen- und Regelungstechnik

Zielgruppen

Betriebs- und Planungsingenieure, Geschäfts- und Betriebsleiter, Mitarbeiter der Instandhaltung aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Chemie, Energie- und Elektrotechnik

Termin & Veranstaltungsort

24.09. - 25.09.2013 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)

Weitere Artikel zum Thema

NORD Produktbaukasten für alle Antriebslösungen

21.07.2022 -

Mit dem NORD Produktbaukasten bietet NORD DRIVESYSTEMS als Komplettanbieter in der Antriebstechnik ein breites Portfolio an Antriebskomponenten, die sich individuell zusammenstellen lassen. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf Energieeffizienz, Variantenreduzierung und die Total Cost of Ownership (TCO).

Mehr lesen

Vertriebsplattform impeller.net in fünf weiteren Sprachen verfügbar

13.01.2022 -

Die internationale Vertriebsplattform für Kreiselpumpen – impeller.net – ist um fünf weitere Sprachen erweitert worden und ab sofort in Russisch, Polnisch, Tschechisch, Griechisch sowie Türkisch verfügbar. Die Erweiterung erhöht insbesondere die Bedienerfreundlichkeit des Pumpenauswahltools und trägt entscheidend zur internationalen Ausrichtung des Internetportals bei.

Mehr lesen

Bernd Neugart ist neuer Vorsitzender im VDMA-Fachverband Antriebstechnik

05.10.2021 -

Die Mitgliedsfirmen des VDMA-Fachverbands Antriebstechnik haben Bernd Neugart, Geschäftsführer des Getriebespezialisten Neugart GmbH in Kippenheim, anlässlich ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung in Frankfurt/Main zum neuen Vorsitzenden des Vorstands gewählt. In dieser ehrenamtlichen Funktion vertritt er nun die Interessen von über 200 Unternehmen der Branche.

Mehr lesen