Neue Flutbox-Webseite von Pentair Jung Pumpen

22.08.2018

Das Hochwasser-Set Flutbox enthält alle wesentlichen Komponenten, um größeren Schaden in Kellerräumen bei Überflutung zu vermeiden. Ein komplett überarbeiteter Internetauftritt fasst alle wichtigen Informationen rund um die Erste-Hilfe-Box zusammen.

Neue Flutbox-Webseite von Pentair Jung Pumpen

Neue Flutbox- Webseite liefert anschauliche Informationen. (Foto: Pentair Jung Pumpen)

Sintflutartige Regenfälle, Wasserrohrbruch oder eine defekte Waschmaschine sind unerwartete Ereignisse, die den Kellerraum in wenigen Minuten fluten und immense Schäden verursachen können. Glücklich, wer in solchen Fällen eine Flutbox sein Eigen nennen kann. Die robuste Kunststoffbox beinhaltet eine leistungsstarke Schmutzwasserpumpe U5K samt einem 12,5 m langen Feuerwehrschlauch. Die Pumpe ist in wenigen Minuten einsatzbereit und fördert sofort das Wasser aus dem Keller. So lässt sich größerer Schaden an sensiblem Kellerinventar vermeiden.

Alles was wichtig ist – flutbox.com

Die neue Webseite www.flutbox.com beinhaltet neben Produktinformationen auch Videos und Animationen, die den Einsatzbereich der Hochwasserbox anschaulich zeigen. Die Flutbox ist nicht nur für den Katastrophenfall ein sehr hilfreiches Werkzeug, sondern auch für andere Anwendungen, wie z.B. für das Entleeren eines privaten Pools oder des Gartenteichs.

Mittlerweile ist die Flutbox fester Bestandteil in vielen Haushalten, in Servicewagen der SHK-Handwerker oder häufig auch der Feuerwehr-Ausrüstungen. Die unterschiedlichsten Medien (TV, Radio, Presse) sowie auch Versicherungen haben über das Produkt berichtet bzw. empfehlen es ihren Mitgliedern.

Allein die Flutbox-Fanseite auf Facebook verzeichnet mehr als 22.000 Fans. Ein Gewinnspiel ermöglicht hier, bei der monatlichen Verlosung einer Flutbox berücksichtigt zu werden.

Weitere Artikel zum Thema

BOGE sammelt Spenden für Betroffene aus Katastrophengebieten

17.08.2021 -

Um den zahlreichen Betroffenen der Hochwasserkatastrophen in Nordrhein- Westfalen und Rheinland-Pfalz zu helfen, hat der Druckluftspezialist BOGE einen Spendenaufruf gestartet. Mitarbeiter, Kunden und Partner können Spenden direkt an ein eigens eingerichtetes Konto bei der „Aktion Deutschland hilft“ richten. Die Summe, die bis Ende September zusammenkommt, wird das Unternehmen noch einmal großzügig aufstocken.

Mehr lesen