Grünbeck erhält exklusive Auszeichnung vom ZEIT Verlag

09.02.2022
Es ist nicht die erste Auszeichnung für die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH mit Sitz in Höchstädt an der Donau. Aber doch eine besondere, denn ab sofort gehört der Höchstädter Wasseraufbereitungsspezialist zur Spitzenklasse der deutschen Marken und beweist damit, dass er mit seinen innovativen, design- und kundenorientierten Produkten stets am Puls der Zeit ist.
Grünbeck erhält exklusive Auszeichnung vom ZEIT Verlag

Eine unabhängige Jury hat entschieden: Grünbeck ist die Marke des Jahrhunderts auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung. (Bildquelle: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH)

In einem transparenten Auswahlverfahren wurden zahlreiche Marken, die beispielhaft für eine gesamte Produktgattung stehen, kostenlos und proaktiv von der „Marken des Jahrhunderts“-Redaktion des ZEIT Verlags ausgewählt. Die mehrköpfige Jury hat sich in der Kategorie Wasseraufbereitung eindeutig für Grünbeck entschieden. Die Marke Grünbeck steht für Lebensqualität und Werterhalt sowie für das Bestreben, Menschen rund um den Globus den Zugang zu hygienisch sauberem Wasser zu gewähren und langfristig zu erhalten.

„Wir sind stolz, dass unser Unternehmen durch diese Auszeichnung in die Spitzenklasse der deutschen Marken aufgerückt ist“, so Matthias Wunn, Mitglied der Geschäftsleitung sowie Leiter Marketing und Kommunikation bei Grünbeck. „Wieder ein Beleg dafür, dass sich die jahrelange sehr erfolgreiche Markenarbeit gelohnt hat.“

Ein Markenfilm, der die vielfältigen Kompetenzen und leistungsfähigen Produkte des seit über 70 Jahren bestehenden Unternehmens zeigt, wurde mit dem sozial engagierten und vielseitigen Unternehmer, Verleger und Publizisten Dr. Florian Langenscheidt produziert.

Weitere Artikel zum Thema

Weiches Wasser kann jeder Haushalt haben

03.11.2023 -

Noch immer verkalken Wasserleitungen, Waschmaschinen, Spülmaschinen etc. in Privathaushalten. Dabei lassen sich solche Probleme einfach vermeiden, wie zwei Beispiele zeigen: Stefanie und Markus Link haben in ihrem Neubau eine Enthärtungsanlage softliQ:SD von Grünbeck einbauen lassen.

Mehr lesen

Fachartikel: Mit Umkehrosmose zu grünem Wasserstoff

28.08.2023 -

Die Energiewende baut zu einem wesentlichen Teil auf Wasser auf: auf H2O als Grundstoff, aus dem grüner Wasserstoff per Elektrolyse erzeugt wird. Das Gas ist ein entscheidendes Element für die Dekarbonisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Für die Elektrolyse ist allerdings Reinstwasser erforderlich, dass sich vorzugsweise durch Umkehrosmose und Elektrodeionisation herstellen lässt. Mit dieser bewährten Technologie unterstützt der Wasseraufbereitungsspezialist Grünbeck die Umstellung der Energiewirtschaft.

Mehr lesen