GF schlägt internationale Top-Managerin aus der Industrie in den Verwaltungsrat vor

25.08.2022
An der Generalversammlung im April 2023 wird der GF Verwaltungsrat Michelle Wen zur Wahl in den Verwaltungsrat vorschlagen.

Michelle Wen, eine internationale Managerin französischer Nationalität, kann auf eine äusserst erfolgreiche Karriere zurückblicken. In deren Verlauf hatte sie verschiedene Führungspositionen mit globaler Verantwortung bei Blue-Chip-Unternehmen wie Vodafone, Vallourec und Stellantis inne. Bei Stellantis bekleidete sie von 2017 bis Juni 2022 die Funktion des Chief Purchasing and Supply Chain Director und berichtete direkt an den CEO. Michelle Wen studierte Wirtschaftswissenschaften und Rechnungswesen an der London School of Economics und hat einen MBA in European & International Business der ESCP-EAP Business School in Paris (Frankreich).

Mit ihrem internationalen Hintergrund und ihrer umfassenden Erfahrung als Top-Managerin in führenden multinationalen Unternehmen würde Michelle Wen den Verwaltungsrat von GF sehr gut ergänzen.

Yves Serra, Präsident des Verwaltungsrats von GF, kommentiert: „Mit dieser Nominierung gewinnt der Verwaltungsrat eine hervorragende Führungskraft mit umfangreicher Erfahrung in den Bereichen globaler Einkauf und Lieferketten – strategische Schlüsselthemen, deren Bedeutung in letzter Zeit deutlich zutage getreten ist. Wir freuen uns darauf, Michelle Wens Kandidatur unseren Aktionärinnen und Aktionären vorzustellen.“

Weitere Artikel zum Thema