Erster Platz für Georg Fischer bei Carbon Disclosure Projekt für Nachhaltigkeit

06.12.2012

Im neuesten Rating des Carbon Disclosure Projekts (CDP) schneidet Georg Fischer sehr gut ab: Mit 88 von möglichen 100 Punkten erzielt Georg Fischer erstmals den ersten Platz unter den Small und Mid Cap (SMIM) Unternehmen.

Der Carbon Disclosure Leadership Index (CDLI) gehört zu den bedeutendsten Rankings zur Nachhaltigkeit weltweit. Insgesamt 655 institutionelle Investoren bewerten dabei die Transparenz klimaschutzrelevanter Informationen von Unternehmen. Von den 350 befragten Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz konnten sich 36 für den Carbon Disclosure Leadership Index (CDLI) qualifizieren.

Die klare Identifikation der Chancen und Risiken, die aus dem Klimawandel resultieren, sowie das im Vergleich zu den Vorjahren deutlich transparentere Reporting von Georg Fischer überzeugten die Jury. Eine Vielfalt an lokalen Initiativen belegt das nachhaltige Engagement von Georg Fischer: So wird gezielt in die Investition von Leichtbauteilen für die Automobilindustrie investiert oder anderenorts die in der Produktion anfallende Abwärme erneut als Prozesswärme zur Verfügung gestellt.

Yves Serra, CEO von Georg Fischer, kommentiert: „Wir fühlen uns sehr geehrt über diese Auszeichnung unserer Nachhaltigkeitsbestrebungen. Sie bestärkt uns in unserem Engagement in diesem Bereich."

Weitere Artikel zum Thema

Maximale Effizienz in der Belebung dank AERZEN Drehkolbenverdichter

24.06.2022 -

Noch spielt der digitale Zwilling in der Abwasserbranche keine nennenswerte Rolle. Doch das Potenzial hinsichtlich Prozessoptimierung ist enorm. Als erste Kläranlage Europas hat die neue ARA (Abwasserreinigungsanlage) Oberengadin in der Schweiz den Schritt in die Zukunft gewagt und zeigt, wie sich mit modernsten Technologien und einem nachhaltigen Energiekonzept Gewässerschutz und Kosteneffizienz optimal in Einklang bringen lassen.

Mehr lesen

Xylem gewinnt bei den Global Water Awards als “Net Zero”-Champion

25.05.2022 -

Der weltweite Wassertechnologieführer Xylem wurde bei den Global Water Awards 2022 zum „Net Zero Carbon Champion“ ernannt und würdigte damit die Arbeit des Unternehmens zur Beschleunigung der Dekarbonisierung des Wassersektors. Zusätzlich zu seinen eigenen Verpflichtungen, Netto-Null-CO2-Emissionen zu erreichen, arbeitet Xylem mit Versorgungsunternehmen, Unternehmen und Wassermanagern auf der ganzen Welt zusammen, um ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Mehr lesen