Ehrenmitgliedschaft für Jochen Stemplewski

27.09.2018

Dr. Jochen Stemplewski (Unna) wird Ehrenmitglied der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA). Einen entsprechenden Beschluss hat der Vorstand der Vereinigung gefasst.

Ehrenmitgliedschaft für Jochen Stemplewski

Jochen Stemplewski (Foto: Emschergenossenschaft)

Jochen Stemplewski war langjährig Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband (Essen). Sein großes Verdienst um die DWA liegt darin, dass er den Themenbereich „Wirtschaft“ in der DWA aufgebaut hat und dass durch seinen persönlichen Einsatz die DWA heute in diesem Arbeitsgebiet bundesweit hohe Anerkennung erfährt. Er gehörte von 1997 bis 2017 dem Vorstand der DWA an. Von 2010 bis 2017 war er Mitglied des Präsidiums und von 2014 bis 2017 Vizepräsident der Vereinigung. Unter Jochen Stemplewski Leitung wurde Mitte der 1990er-Jahre die Kommission für Wirtschaftsfragen im Abwasser- und Abfallbereich eingesetzt. 1997 wurde diese Kommission in den heutigen Hauptausschuss „Wirtschaft“ umgewandelt, und Jochen Stemplewski wurde bis Ende 2016 dessen Vorsitzender. Der Hauptausschuss hat bislang rund 25 Publikationen erarbeitet, darunter auch Arbeits- und Merkblätter. Besondere Verdienste hat Jochen Stemplewski sich auch um das Thema „Benchmarking“ erworben. Intensiv begleitet hat er die Umfragen zu den Wirtschaftsdaten der Abwasserbranche, die inzwischen Bestandteil des Branchenbildes der Deutschen Wasserwirtschaft geworden sind.

Zu Ehrenmitgliedern kann der Vorstand Persönlichkeiten ernennen, die sich in hervorragendem Maße besondere Verdienste um die Vereinigung erworben haben.

Weitere Artikel zum Thema

Collo überwacht die Qualität von Flüssigkeiten in Echtzeit

18.03.2022 -

Collo´s neue Online-Messtechnik kann nahezu alle Veränderungen der Eigenschaften von Flüssigkeiten in Echtzeit direkt im Prozess erkennen. Die innovative Technik hat das Potential, die Qualitätskontrolle von Flüssigkeiten zu revolutionieren, da sie eine kontinuierliche Verfahrensüberwachung ermöglicht und universell für alle Flüssigkeiten einsetzbar ist, unabhängig von ihrer Viskosität.

Mehr lesen

Atlas Copco übernimmt die Pumpenfabrik Wangen GmbH

23.02.2022 -

Atlas Copco hat die Übernahme der Pumpenfabrik Wangen GmbH vereinbart, einem deutschen Hersteller von Exzenterschneckenpumpen, die vor allem im Biogas- und Abwassersektor zur Förderung von Flüssigkeiten eingesetzt werden. Das Unternehmen stellt auch Schraubenspindelpumpen her, die unter anderem in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Kosmetikbranche eingesetzt werden.

Mehr lesen

Tapflo stellt neue Tauchpumpenserie vor

16.02.2022 -

Tapflo ist seit über 40 Jahren ein vertrauenswürdiger Partner auf dem Industriepumpenmarkt und bietet Membranpumpen, Kreiselpumpen und andere industrielle Prozessausrüstung an. Der globale Pumpenlieferant und -hersteller erweitert nun sein Angebot mit der Einführung einer neuen Serie von Tauchpumpen, die für ein breites Anwendungsspektrum ausgelegt sind.

Mehr lesen