Aus- und Weiterbildungen im Biral campus

09.10.2013

Die Biral AG bietet in Münsingen (Schweiz) Aus- und Weiterbildungen rund um die Welt der Pumpentechnik an. Der Biral campus steht allen Installateuren und Planern der Heizungs-, Kälte-, Klima- und Sanitärbranche wie auch Studierenden zur Verfügung.

Im theoretischen Teil werden Themen wie aktuelle Richtlinien, Dimensionierung, Einstellung, Energieeffizienz und Optimierung in hydraulischen Systemen vermittelt. Im praktischen Teil lernt der Haustechnikfachmann anhand verschiedenen, simulierten Ernstfälle die Pumpensysteme kennen, sie zu beobachten und zu beeinflussen.

In verschiedenen Modulkursen bietet Biral eine praxisorientierte Aus- und Weiterbildung in folgenden Bereichen an:

Seminare für Planer:

  1. Modul HLKK (Heizung, Lüftung, Klima und Kälte)
  2. Modul Wasserversorgung
  3. Modul Abwasserentsorgung

Seminare für Installateure:

  1. Modul HLKK (Heizung, Lüftung, Klima und Kälte)
  2. Modul Wasserversorgung
  3. Modul Abwasserentsorgung

Praxis - Biral Pumpen in Aktion

Im eigens eingerichteten Praxisraum bietet sich die Gelegenheit, alle Produkte im Einsatz zu betrachten. Der Raum verfügt über ein Becken, in welchem die Produkte für Wasser- und Abwassersysteme in Action zu sehen sind. An verschiedenen Kreislaufmodellen werden Einstellungen und Optimierungen an Heizungs- und Brauchwassersystemen vorgenommen. Im Praxisraum lebt man 1:1 in der Pumpenwelt mit.

Biral Showroom

Biral präsentiert das aktuelle Sortiment aus den Bereichen HLKK, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung im Biral Showroom.

Der Treffpunkt der Pumpenbranche – Diskutieren und Fachsimpeln

Der Biral campus bietet Raum zum offenen Austausch unter angehenden und gestandenen Fachleuten. Es wird über die neusten Techniken und Trends diskutiert und gefachsimpelt. Er kann als Treffpunkt für Verbände und branchenspezifische Tagungen genutzt werden.

Picture: Schulumgsraum (Foto: Biral)

Quelle: Biral AG

Weitere Artikel zum Thema

Neue Druckerhöhungsanlagen für die Wasserversorgung

15.02.2022 -

Die neuen anschlussfertigen Druckerhöhungsanlagen der Baureihe KSB Delta Macro sind für große Fördermengen konzipiert. Der maximale Förderstrom pro Anlage beträgt 960 m³/h und die größte Förderhöhe liegt serienmäßig bei 160 Metern. Die anschlussfertigen Einheiten arbeiten vollautomatisch und sind mit zwei bis sechs Movitec Hocheffizienzkreiselpumpen ausgestattet.

Mehr lesen