Wilo Truck begeistert auch in Hof

30.07.2007

Im Rahmen seiner fünfmonatigen Tour durch 16 Länder machte der Info-Truck des Pumpenherstellers Wilo im Juli 2007 auch in Deutschland Station. Auf dem Werksgelände der Tochtergesellschaft Wilo EMU GmbH in Hof wurde der zum rollenden Messestand ausgebaute LKW fünf Tage lang für Informationsveranstaltungen genutzt.

Wilo Truck begeistert auch in Hof

Der „Wilo Truck“ macht zwischen Ende März und Ende August 2007 in ca. 80 europäischen Städten Station. Der Lastzug bietet Exponate, modernste Medientechnik und viel Platz für Präsentationen und Gespräche.

Im Mittelpunkt standen dabei die energiesparenden Pumpen und Systeme des Herstellers für die öffentliche Wasserversorgung sowie für Abwasserbehandlung und Klärwerkstechnik.

Während der Truck anschließend zu seiner nächsten Station nach Polen aufbrach, konnte in Hof ein sehr erfreuliches Fazit gezogen werden: Über 160 hochkarätige Fachbesucher aus ganz Deutschland – Kommunal-Planer, Betreiber sowie Technische Leiter von Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsanlagen – wurden aus erster Hand über innovative Problemlösungen in diesem Bereich informiert. Im Mittelpunkt standen unter anderem die Bohrlochtechnik für die Trinkwasserversorgung, Abwassertauchmotorpumpentechnik für den Einsatz in Kläranlagen und Pumpstationen sowie wirtschaftliche Tauchrührwerke für die Klärtechnik. Produktpräsentationen und Animationen im Truck wurden ergänzt durch Fachvorträge zu Themen wie „Luftpolsterbildung in Rohrleitungen“, „Werkstofftechnik im Pumpenbau“, „Frequenzumformer“ und „Service“.

Den Erfolg der ungewöhnlichen Wilo-Initiative zur persönlichen Zielgruppenansprache belegen die Ergebnisse der anschließenden Teilnehmerbefragungen. So wurden sowohl der Truck als auch die Inhalte von Vorträgen und Präsentationen fast durchweg mit „sehr gut“ oder „gut “ bewertet.

Die Wilo Truck-Tour ist im März 2007 gestartet und soll den europaweiten Bekanntheitsgrad der Wilo EMU GmbH in den Bereichen öffentliche Wasserversorgung, Abwasserbehandlung und Klärwerkstechnik steigern. Die Truck-Tour wird nach über 30.000 Kilometern und etwa 80 Stationen Ende August mit drei Veranstaltungen in Österreich enden. Insgesamt wird Wilo dann mehr als 6.500 Entscheider persönlich auf den neuesten Stand der Pumpentechnik gebracht haben.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT