Wechsel im Management der Yaskawa Europe: Neuer Leiter der Drives & Motion Division ernannt

12.10.2016

Norbert Gauß verantwortet seit 1. September 2016 als Präsident & Division Direktor die Geschäfte der Drives & Motion Division für die Region EMEA. In dieser Funktion berichtet er direkt an Manfred Stern, Präsident & CEO der Yaskawa Europe.

Wechsel im Management der Yaskawa Europe: Neuer Leiter der Drives & Motion Division ernannt

Wechsel im Management der Yaskawa Europe: Norbert Gauß (rechts) verantwortet seit 1. September 2016 als Präsident & Division Direktor die Geschäfte der Drives & Motion Division für die Region EMEA. (Foto: Yaskawa)

Norbert Gauß folgt in dieser Funktion auf Albert Shiina, der andere strategische Aufgaben innerhalb der Yaskawa Europe übernehmen wird. Zudem wurde Norbert Gauß als Mit-Geschäftsführer der Yaskawa Europe berufen.

„Norbert Gauß wird mit seiner herausragenden Erfahrung, Marktkenntnis und Führungsqualität einen wichtigen Beitrag für die Drives & Motion Division leisten können“, so Manfred Stern. „Seine wertvollen Erfahrungen werden uns beim weiteren Aufbau und Ausbau der Antriebstechnik-Sparte von Yaskawa eine wertvolle Hilfe sein.“

„Wir wollen die europäische Drives & Motion Division von Yaskawa in den nächsten Jahren vom ‚Best in Class Produkt-Solution‘-Partner zum ‚Best in Class-Produkt-Systemsolution‘-Partner entwickeln“, beschreibt Norbert Gauß seine strategischen Ziele. „Der entscheidende Faktor hierbei ist, dass wir die heutigen Bedürfnisse und Einstiegsbarrieren sowie die zukünftigen Veränderungen und Anforderungen auf Seiten unserer Kunden in den jeweiligen Regionen und Anwendungsfeldern genau erkennen. Wichtiger Grundstein für den zukünftigen Erfolg ist dabei auch eine Weiterentwicklung der Organisation, des Produktportfolios und der Systemarchitekturen. Ich bin überzeugt, dass das Knowhow sowie das Engagement und der Mut der Yaskawa-Mitarbeiter diesen Anforderungen gerecht wird.“

Über Norbert Gauß:

Der 55-jährige Norbert Gauß ist studierter Diplom-Ingenieur der Feinwerktechnik. Er hat 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Automatisierung, die er bei der Robert Bosch GmbH, bei Schneider Electric sowie bei Hoerbiger Automation Technology erworben hat. Bei Schneider Electric war Norbert Gauß unter anderem als Geschäftsführer für den Bereich Electric Motion (früher Berger Lahr) sowie für Electric Machine Solutions (früher ELAU) tätig.

Weitere Artikel zum Thema

Flender feiert 125 Jahre Zukunft

14.06.2024 -

Wenn Unternehmen Jubiläum feiern, schaut man oft zurück in die Vergangenheit. Wie fing alles an? Welche Meilensteine gab es? Welche Erfolge, aber vielleicht auch Krisen? So auch Flender. Doch für den Antriebstechnikspezialisten ist der 125-jährige Geburtstag vor allem ein Grund, in die Zukunft zu schauen.

Mehr lesen

ABB ernennt neue Geschäftsbereichsleiter

27.05.2024 -

ABB hat die Ernennung von Giampiero Frisio zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Elektrifizierung und von Brandon Spencer zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik bekannt gegeben. Beide werden ihre neuen Positionen per 1. August 2024 übernehmen und zu diesem Datum in die Konzernleitung von ABB eintreten.

Mehr lesen

Tarak Mehta verlässt ABB

28.03.2024 -

ABB gibt bekannt, dass Tarak Mehta, Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik und Mitglied der Konzernleitung, beschlossen hat, ABB zu verlassen. Mehta wird die Position als CEO eines anderen Unternehmens übernehmen und ABB per Ende Juli dieses Jahres verlassen.

Mehr lesen