Vogelsang stellt Kombination aus Zerkleinerungs- und Pumptechnik für die fleischverarbeitende Industrie vor

20.03.2019

Die RedUnit ist eine Kombination aus Zerkleinerern und Pumpen und wird für die definierte Zerkleinerung von Fleischabfällen und -resten eingesetzt. Große Mengen hartnäckiger Stoffe wie Fleisch, Knochen, Haut und Innereien zerkleinert die RedUnit problemlos. Die Anlage ist besonders kompakt und wird anhand ihres modularen Aufbaus individuell an die Anforderungen der Kunden angepasst.

Vogelsang stellt Kombination aus Zerkleinerungs- und Pumptechnik für die fleischverarbeitende Industrie vor

RedUnit: Kombination aus Zerkleinerungs- und Pumptechnik (hier: XRipper XRL, Vogelsang-Pumpe der CC-Serie). (Foto: Vogelsang)

„Ein großer Teil der Fleischabfälle wird für die Herstellung von Tiermehl und Gelatine verwendet oder Biogasanlagen zugeführt. Für diesen Prozess ist die Partikelgröße des Mediums entscheidend: je kleiner desto besser. Mit der RedUnit können Kunden ihre Fleischabfälle präzise und in eine von ihnen definierte Größe zerkleinern“, erklärt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang.

Hohe Flexibilität durch modularen Aufbau

Zentraler Bestandteil der RedUnit-Kombinationen ist der Zweiwellenzerkleinerer XRipper XRL. Die Zerkleinerungswerkzeuge des XRipper sind aus einem Block Spezialstahl gefertigt und dadurch besonders robust. Durch den monolithischen Aufbau der Rotoren hält der XRipper hohen Belastungen stand und zerkleinert hartnäckige Stoffe problemlos. Der RotaCut-Zerkleinerer von Vogelsang kann für eine weitere Zerkleinerungsstufe zusätzlich in der RedUnit verbaut werden. Die Vogelsang-Exzenterschneckenpumpe der CC-Serie wird zum Fördern des Mediums nach dem Zerkleinerungsprozess oder zum Fördern von weniger flüssigen Medien eingesetzt. Während der XRipper Bestandteil aller RedUnit-Versionen ist, werden die weiteren Module optional und nach den Anforderungen des Kunden in die Anlage integriert und konfiguriert.

Energieeffizient und einfach zu warten

Die RedUnit ist ein Komplettsystem, das ohne zusätzliche Pumpen oder Zuführschnecken zwischen den verschiedenen Zerkleinerungsschritten auskommt. Dadurch reduziert sich der Stromverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen. Da die RedUnit beim Zerkleinerungsprozess kein frisches Wasser benötigt, sinkt auch der Wasserverbrauch. Eine schnelle und einfache Wartung der Anlage ermöglicht das „QuickService“-Konzept von Vogelsang. Alle Service- und Wartungsarbeiten können bei Bedarf schnell und einfach vor Ort durchgeführt werden.

Auf dem Weg zur Industrie 4.0

Vogelsang hat die RedUnit mit einer intelligenten Steuerungseinheit ausgestattet. Damit kann das Komplettsystem nach dem Plug-and-Play-Prinzip problemlos und ohne großen Aufwand in jede Anlage integriert werden. Das vereinfacht die Inbetriebnahme vor Ort. Sobald der Nutzer die RedUnit an den Strom anschließt, kommunizieren die Module automatisch über das plattformunabhängige Standardprotokoll OPC UA. Alle Komponenten und deren technische Werte sind auf einem Touchscreen einsehbar.

Weitere Artikel zum Thema

Beinlich Pumpen feiert 70-jähriges Firmenjubiläum

04.03.2021 -

Das Jahr 2021 markiert ein besonderes Highlight für Beinlich. Auf sieben Jahrzehnte erfolgreiche Pumpentechnologie kann das Unternehmen aus Gevelsberg nun blicken. In einer eigens für das Jubiläum erstellten Imagebroschüre wird die Geschichte vom klassischen Schmierpumpen-Hersteller zum Anbieter hochspezialisierter Sonderpumpen dargestellt.

Mehr lesen

Verschiebung der ACHEMA auf 2022

19.11.2020 -

Die ACHEMA 2021 wird auf den 4.-8. April 2022 verschoben. Vom 15.-16. Juni 2021 bietet ACHEMA Pulse mit Highlight-Sessions, hochkarätigen Diskussionen und Vorträgen und interaktiven Formaten der weltweiten ACHEMA-Community Gelegenheit, sich über aktuellste Trends zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT