Uraca: JetPower 180 – Hochdruckpumpen-Aggregat

20.05.2016

Mit der Pum­pe KD724 für 180 kW Leis­tung und at­trak­ti­vem Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis oh­ne Ab­s­tri­che an Qua­li­tät und Aus­stat­tung macht sich das güns­ti­ge die­sel­ge­trie­be­ne Hoch­druck-Rei­ni­gung­s­ag­g­re­gat Jet­Po­wer 180 auf den Sie­ges­zug.

Uraca: JetPower 180 – Hochdruckpumpen-Aggregat

JetPower180 fahrbar, geöffnet (Foto: Uraca)

Basierend auf jahr­zehntelanger Er­fah­rung im Bau von dieselgetriebnen Hochdruckpumpen-Aggregaten, gibt es nun ein Aggregat mit 180 kW Leistung, das nicht nur den neuesten Sicherheitsanforderungen (DIN EN 13849) und Abgasnormen (Stage IV / TIER 4 final) entspricht, sondern auch mit einer neuen Steuerungseinheit und einer neuen Fernsteuerung ausgestattet ist.

Das Aggregat ist auf ein Fahrgestell montiert und so leicht, dass es einfach mit einem geeigneten PKW transportiert werden kann. Das Jet­Power 180 hat ein Gesamtgewicht von nur 3.300 kg, einschließlich Kraftstoff und aller Betriebsstoffe sowie dem Fahrgestell, so dass zum Transport kein LKW Führerschein nötig ist. Die Abmessungen liegen bei einer Länge von 4,7 m und einer Breite von 2,0 m, inklusive Fahrgestell.

Die bewährte Uraca Flanschkupplung zwischen Pumpe und Motor erlaubt diesen platz- und gewichtssparenden Aufbau. Motor und Pumpe sind auf separaten Rahmen von restlichen Komponenten, durch Schwingelemente getrennt, platziert. Dies ermöglicht einen besonders schwingungsarmen Aufbau des gesamten Aggregats. Es ist wahlweise stationär oder fahrbar erhältlich, die Druckstufen reichen hierbei von 800 bis 2.800 bar. Außerdem besticht das System durch eine serienmäßige Systemtrennung des Wassernetzes, sowie durch Vorlagebehälter und Boosterpumpe.

Mit der Uraca Multi Gun Unit ist das Aggregat auch mit mehreren Verbrauchern einsetzbar. Mit dem Jet­Power 180 bietet URACA ein optimal angepasstes Aggregat zu einem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sicherheitskonzept und die Steuerung befinden sich auf dem neuesten Stand der Technik, außerdem beinhaltet es den ganzen Erfahrungsschatz im Bereich des Baus von dieselgetriebenen Pumpenaggregaten.

Weitere Artikel zum Thema

ProMinents DULCOLEVEL-Sensor macht Füllstandmessung leicht

16.07.2024 -

Ein Sensor für jede Anwendung – egal welche Flüssigkeit – das ist mit den neuartigen Radar-Füllstandsensoren keine Utopie mehr. In der Praxis erweist sich diese Technik seit rund 2 Jahren als Universalgenie: schäumende, aggressive, trübe oder transparente flüssige Medien – die Radarsensoren sind imstande, die Füllstände überall sehr genau und zuverlässig zu messen.

Mehr lesen

Intelligentes Regenwassermanagement für Überflutungsschutz und nachhaltige Bewässerung

10.07.2024 -

Aufgrund von immer häufiger werdenden Starkregenereignissen führen dichte Bebauung und die zunehmende Versiegelung von Flächen in Ballungszentren immer öfter zu überfluteten Stadtgebieten. Gleichzeitig ist bei langanhaltenden Trockenperioden und Wassermangel eine nachhaltige Bewässerung erforderlich, um für Stadtgrün zu sorgen. OPTIGRÜN und FRÄNKISCHE haben mit der Wasserbilanzsteuerung ein System entwickelt, das für beide Probleme eine zukunftsweisende Lösung bietet.

Mehr lesen

Mikrodosierpumpen mit Linearantrieb sorgen für dynamische Dosierung

09.07.2024 -

Mikrodosierpumpen mit Linearantrieb lernte das Fachpublikum erstmals vor vier Jahren auf der Achema kennen. Jetzt bewähren sie sich in der Praxis. Anwender müssen oft Klein- und Kleinstmengen exakt dosieren, benötigen ein hochdynamisches Dosierprofil oder müssen wechselnde Dosieraufgaben bewältigen. Zudem suchen viele Nutzer verschleiß- und wartungsarme Pumpen als Stand-alone-Lösung. Hierfür eignen sich Mikrodosierpumpen, die sehr kompakt, flexibel und zuverlässig sind.

Mehr lesen

Neuer Bierschaumabscheider reduziert Wasserverluste und erhöht die Produktionseffizienz

08.07.2024 -

Atlas Copco hat kürzlich eine neue innovative Lösung für den Bierabfüllprozess vorgestellt. Der Bierschaumabscheider BFS 900 ist für den Einsatz in Kombination mit der Industrie 4.0-kompatiblen GHS VSD+ Schraubenvakuumpumpe konzipiert und soll die Energieeffizienz verbessern, die Lebenszykluskosten senken und die Ausscheidungsrate von über- und unterfüllten Flaschen im Prozess verringern.

Mehr lesen