Unterwasserpumpen in der Wasserförderung

19.09.2008

Am 15.10.2008 veranstaltet das Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft in Essen auch in diesem Jahr ein Seminar mit dem Fokus: Stand der Technik heute, wirtschaftlicher Einsatz und lange Lebensdauer.

Unterwasserpumpen sind heute ausgereifte und sichere Produkte mit einer langen Lebensdauer, wenn man sie richtig auslegt und die Randbedingungen des Einsatzes einhält.

Der wirtschaftliche Einsatz dieser Pumpenart steht dabei heute im Vordergrund. Daher wird dieser Teil einen breiten Raum einnehmen. Immer wieder gestellte Fragen bilden den „roten Faden“ durch dieses Fach-Seminar. Lagerung, Einbau, Inbetriebnahme und Wartung werden ebenfalls behandelt und das Seminar schließt mit „Tipps für Betreiber".

Die Zielgruppe dieser Veranstaltung umfasst Planer, Monteure sowie Betreiber und Wassermeister von Wasserversorgungsunternehmen (auch kleineren Wasserwerken) sowie Mitarbeiter der Brunnenbauer, der Bergbauunternehmen und der Industrie mit eigener Wasserversorgung.

Details zur Teilnahme und weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des BEW.

Weitere Artikel zum Thema

DVGW präsentiert innovative Strategien und Lösungen zu Trinkwasser und Wasserstoff

03.04.2024 -

Als Partner der IFAT, der Weltleitmesse für Umwelttechnologien, präsentiert der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) vom 13. bis 17. Mai in München einem internationalen Fachpublikum sein Know-how zu Trinkwasser und Wasserstoff. Ziel ist, die Herausforderungen für die Energie- und Wasserversorgung im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit auf der einen sowie Klimawandel und Energiewende auf der anderen Seite transparent zu machen.

Mehr lesen

DVGW fordert Entschlusskraft für eine echte Energie- und Wasserwende

21.02.2024 -

Die Energieversorgung in Deutschland lässt sich in Zukunft nur sicherstellen, wenn Wasserstoff die fossilen Energieträger Kohle, Erdgas und Erdöl ersetzt. Diesen Transformationsprozess klimaneutral zu gestalten, führt die Bundesregierung im Koalitionsvertrag als eines ihrer wesentlichen Ziele auf. In seiner Jahresauftakt-Pressekonferenz hat der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) zur Mitte der Legislaturperiode eine Halbzeitbilanz über die Arbeit der Ampelkoalition beim Wasserstoffhochlauf gezogen.

Mehr lesen