Uhthoff & Zarniko gewinnt Auftrag für Kühlwasseranlage

27.01.2014

Effiziente Kühltechnik für Härterei. Die Hanomag Lohnhärterei beauftragt den Berliner Pumpen- und Anlagenspezialist

Uhthoff & Zarniko mit der Projektierung einer effizienten Kühlwasseranlage für die neue Härterei in Poznań/Polen.

Uhthoff & Zarniko gewinnt Auftrag für Kühlwasseranlage

Eiszapfen Kühlwasseranlage (Foto: Uhthoff & Zarniko)

Die Hanomag Lohnhärterei Unternehmensgruppe gehört zu den national führenden Unternehmen im Bereich Wärmebehandlung von metallischen Werkstoffen. Sie ist mit mehreren Standorten bundesweit vertreten und errichtet jetzt zukunftsweisend eine neue Härtereianlage in Polen, am Standort Poznań. Als Generalauftragnehmer wird Uhthoff & Zarniko für diesen neuen Produktionsstandort eine schlüsselfertige Rückkühlanlage liefern. Sie verantwortet die Engineering-Leistungen, die gesamte Pumpentechnik, Druckerhöhung, Kühlwasseraufbereitung, Verrohrung sowie die Technik für die Messung, Steuerung und Regelung. Die Gesamtkühlleistung der Anlage wird in der ersten Ausbaustufe 7800 kW pro Stunde betragen.

Für Peer Zarniko war es eine Art Weihnachtsgeschenk. "Pünktlich zum Fest haben wir diesen Großauftrag von Hanomag erhalten", so der für dieses Projekt verantwortliche Geschäftsführer.

Weitere Artikel zum Thema

Sulzer eröffnet brandneues Birmingham Service Center

09.11.2021 -

Das jüngst fertiggestellte neue Servicezentrum von Sulzer in Birmingham wurde am 27. Oktober 2021 von Prinz Edward, dem Herzog von Kent, offiziell eröffnet. Ausgestattet mit neuen digitalen Technologien und modernster additiver Fertigung steht das Servicezentrum für das Versprechen von Sulzer, den Kunden überall in der Welt erstklassigen Service und Unterstützung für die Kunden rund um die Uhr zu bieten.

Mehr lesen

Wellmann Engineering eröffnet Niederlassung für den Bühnenbau

19.08.2021 -

Die Wellmann Anlagentechnik GmbH beschreitet neue Vertriebswege: Im Juli 2020 hat das Unternehmen im brandenburgischen Mittenwalde-Gallun seine neue Niederlassung in Betrieb genommen. An dem Standort werden verschiedene Baugruppen aus Edelstahl für die Lebensmittel-, Getränke- sowie pharmazeutische Industrie vorgefertigt, darunter Bühnen, Übergänge, Podeste und Treppenaufgänge.

Mehr lesen

Parker gibt Rücktritt des Chief Technology and Innovation Officer M. Craig Maxwell bekannt

03.11.2020 -

Parker Hannifin gab bekannt, dass M. Craig Maxwell, Vizepräsident – Chief Technology and Innovation Officer, nach 24 Jahren engagierter Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand treten wird. Der Verwaltungsrat hat Mark T. Czaja, derzeit Vizepräsident für Technologie und Innovation – Motion Systems Group, mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zum Nachfolger von Herrn Maxwell gewählt.

Mehr lesen