CFturbo startet großes Software-Update

29.06.2022
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
CFturbo, Inc. hat gerade die neue Version ihrer aktualisierten Software CFturbo 2022.R1 angekündigt.
CFturbo startet großes Software-Update

Laufrad eines Zentrifugalkompressors. (Bildquelle: CFturbo, Inc.)

Mit dieser neuesten Softwareversion hat das Unternehmen seiner proprietären Software neue Module hinzugefügt, die den Benutzern die Freiheit geben, die Grenzen des konzeptionellen Designs von Pumpen, Gebläsen, Lüftern, Kompressoren und Turbinen zu schaffen und zu erweitern. Im Gegensatz zu jeder anderen Konstruktionssoftware für Turbomaschinen auf dem Markt kann CFturbo auf einzigartige Weise mit verschiedenen CAE-Codes von Drittanbietern wie ANSYS, NUMECA, SIEMENS PLM und SIMERICS oder Open-Source-Simulations- und Optimierungssoftware kombiniert werden.

Die neue Version enthält neue Module sowie Verbesserungen an bestehenden Komponenten. Mit dieser Version kommt ein brandneues neues CFturbo-Modul, das für die Erstellung von Axial-Wasserturbinen oder Propellerturbinen entwickelt wurde. Wie üblich beinhaltet es eine vollständige 3D-Modellierung und mehrere Schnittstellen zu CAD, CFD und FEA. Die begehrteste und fortschrittlichste Funktion in CFturbo 2022.R1 ist jedoch eine völlig neue, benutzerfreundliche und schnelle Methode für das Reverse Engineering (RE) beliebiger beschaufelter Turbomaschinenkomponenten wie Axial- und Zentrifugalrotoren oder Schaufelstatoren. Darüber hinaus können mit CFturbo 2022.R1 radiale Zufluss- und radiale Abflussvoluten in einem Designprojekt verwaltet werden. Diese Funktion wurde von der Luft- und Raumfahrtindustrie gefordert, um das Design von Raketentriebwerken zu rationalisieren. Unser Struktur- und Modalanalysecode CFturbo FEA wurde erweitert, um Strukturanalysen von Rotor-Stator-Baugruppen durchzuführen. CFturbo FEA ist ein ergänzendes Add-on, mit dem CFturbo-Benutzer die strukturelle Integrität berechnen und Modalanalysen von in CFturbo entworfenen Schaufelkomponenten durchführen können.

Quelle: CFturbo GmbH

Weitere Artikel zum Thema

valantic optimiert Supply Chain Management bei SEEPEX

11.04.2022 -

Die SEEPEX GmbH modernisiert gemeinsam mit den Supply-Chain-Experten von valantic die Produktionsplanung. Mit Optimierung der Supply-Chain-Prozesse und Einführung der Advanced-Planning-&-Scheduling(APS)-Software wayRTS (Real Time Simulation) in der Unternehmenszentrale in Bottrop konnten bereits Durchlauf- und Lieferzeiten reduziert und die Planungsqualität deutlich erhöht werden.

Mehr lesen