Sulzer schliesst Akquisition von Ensival Moret ab

17.02.2017

Sulzer teilt mit, dass das Unternehmen die Akquisition des Pumpenherstellers Ensival Moret (EM), der zur Moret-Industries-Gruppe gehört, abgeschlossen hat. Sulzer wird umgehend mit der Integration von EM in seine Division Pumps Equipment beginnen.

Durch die Kombination der Produktportfolios wird Sulzer zu einem Komplettanbieter für einen Grossteil der industriellen Prozessapplikationen.

Die Transaktion erlaubt es Sulzer, spezifische Lücken in seinem Pumpensortiment – beispielsweise Axialpumpen und Feststoffpumpen – für die allgemeinen Industriemärkte zu schliessen. Ensival Moret (EM) bietet ein grosses Portfolio von Industriepumpen an und ist führend in vielen Applikationen, unter anderem für die Düngemittel-, Zucker-, Bergbau- und Chemieindustrien.

Durch die Kombination der Produktportfolios wird Sulzer zu einem Komplettanbieter für einen Grossteil der industriellen Prozessapplikationen.

Die Hauptproduktionsstätten von EM befinden sich in Saint Quentin, Frankreich, und Thimister, Belgien. EM betreibt ausserdem Produktionsstandorte in Brasilien und China sowie mehrere Servicezentren auf der ganzen Welt. Das Geschäft wird vollständig in die Sulzer-Division Pumps Equipment integriert. Indem Grösseneffekte und Cross-Selling-Möglichkeiten genutzt werden, wird das Unternehmen signifikante Synergien erzielen.

César Montenegro, Divisionsleiter Pumps Equipment, sagte: „Wir heissen die Mitarbeitenden von Ensival Moret ganz herzlich willkommen in der Sulzer-Familie. Wir freuen uns, zusammen in den allgemeinen Industriemärkten zu wachsen, indem wir die Prozessbedürfnisse unserer Kunden erfüllen.“

Weitere Artikel zum Thema

Emile Egger testet Rohrbogen-Pumpen unter realen Bedingungen

10.05.2021 -

Bei Emile Egger, einem weltweiten Hersteller von Kreiselpumpen und Iris Blenden-Regulierschiebern, werden Produkte nach Kundenspezifikation maßgeschneidert. Vor einigen Jahren hat das Unternehmen die Anforderungen seiner Kunden analysiert und daraufhin Weiterentwicklungen von RPP/RPG-Rohrbogen-Pumpen in Angriff genommen, um sie für höhere Fördermengen und geringere relative Höhen zu optimieren.

Mehr lesen

Wilo setzt sich für multilaterale Welt ein

01.10.2020 -

Mehr als 1.200 Vorstandsvorsitzende von Unternehmen aus über 100 Ländern haben den Vereinten Nationen und einem weltumspannenden Multilateralismus ihre Unterstützung zugesichert. Mit der Unterzeichnung der Erklärung erneuern die Wirtschaftslenker ihr Bekenntnis zu einer verstärkten globalen Zusammenarbeit, unter Ihnen auch der Vorstandsvorsitzende und CEO der Wilo Gruppe, Oliver Hermes.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT