Neues Butting Lager in Brasilien

23.07.2015

Seit der Gründung von Butting Brasil im Jahr 2009 und dem Aufbau eines Produktionsstandortes in Araquari im Bundesstaat Santa Catarina im Jahr 2014 wächst das verbundene Unternehmen der Butting Gruppe stetig an. Seit Kurzem ergänzt ein Rohrlager unser umfassendes Leistungs- und Produktangebot.

Neues Butting Lager in Brasilien

Neues Butting Lager in Brasilien (Foto: Butting)

Seit Anfang des Jahres beginnt für Butting in Brasilien eine neue Etappe: In Araquari lagern wir längsnahtgeschweißte Edelstahl-Rohre der Werkstoffe

TP 304 / 304L und TP 316 / 316L in den verfügbaren Abmessungen 6“ (168,3 mm) bis 24“ (610 mm). Das Lager ist eine Antwort auf die gestiegene Nachfrage. Die qualitativ hochwertigen Rohre werden in Knesebeck produziert, zum Lager transportiert und sollen zukünftig den kurzfristigen Bedarf der Kunden vor Ort decken.

Mit der Gründung eines Verkaufsbüros in Rio de Janeiro / Brasilien wurde ein wichtiger Schritt für mehr Präsenz in diesem aufstrebenden Land getan. Unter dem Motto „Leistungsstarkes, globales Netzwerk“ als Teil unseres Selbstverständnisses können wir seitdem durch den Standort in Brasilien den amerikanischen Markt direkt vor Ort betreuen. Fünf Jahre später setzten wir im bevölkerungsreichsten Staat Südamerikas einen neuen Meilenstein: der Aufbau einer Einzelfertigung für Spools, Rohrleitungen und Behälter in Araquari.

Weitere Artikel zum Thema

AUMA gewinnt Rahmenvertrag für Transalpine Ölleitung

20.10.2021 -

Die Transalpine Ölleitung (TAL) wird in Zukunft mit AUMA Stellantrieben ausgerüstet, um den sicheren und zuverlässigen Transport von Rohöl zu gewährleisten. Im Rahmen eines auf fünf Jahre ausgelegten Vertrags sollen Altantriebe an den Pumpstationen im österreichischen Teil der Ölleitung durch die bewährten AUMA Stellantriebe SAEx 25.1 ersetzt werden.

Mehr lesen