Neue Heizungspumpe von WILO senkt den Stromverbrauch drastisch

15.04.2002

Die Wilo GmbH, der führende Hersteller von Heizungspumpen in Europa, hat eine neue Pumpengeneration entwickelt, die so genannte Hocheffizienzpumpe.

Dortmund, 11. April 2002 – Wenn es um den Energieverbrauch von Gebäuden geht, ist meistens von Wärmedämmung oder dichten Fenstern die Rede. Dabei sitzt einer der größten Energieverbraucher im Keller: Heizungspumpen, die das Heizwasser im Gebäude verteilen, machen je nach Gebäudegröße zwischen 10 und 20 Prozent des Gesamtstromverbrauches aus. Mit einer neuen Pumpentechnologie können diese Betriebskosten jetzt radikal gesenkt werden. Die Wilo GmbH, der führende Hersteller von Heizungspumpen in Europa, hat eine neue Pumpengeneration entwickelt, die so genannte Hocheffizienzpumpe. Diese macht ihrem Namen alle Ehre. Denn im Vergleich zu ungeregelten Pumpen, die heute noch in zahlreichen Gebäuden im Einsatz sind, reduziert das neue Modell den Stromverbrauch um bis zu 80 Prozent.

Möglich wurde die massive Reduzierung des Energieverbrauchs durch eine gänzlich neue Motortechnologie, den so genannten EC-Motor. Er erreicht im Vergleich zu herkömmlichen Motoren einen doppelt so hohen Wirkungsgrad. Vor allem in großen Wohn- oder Bürogebäuden mit zahlreichen Pumpen macht sich die Neuentwicklung je nach Größe schon innerhalb von zwei bis vier Jahren bezahlt.

Aber nicht nur betriebswirtschaftlich, auch volkswirtschaftlich eröffnen die Hocheffizienzpumpen mit dem Produktnamen Wilo-Stratos ein enormes Einsparpotenzial. Ca. 20 Millionen Heizungspumpen sind derzeit in Deutschland in Betrieb. Sie verbrauchen zehn bis zwölf Milliarden KWh pro Jahr. "Mittelfristig könnte mit der neuen Technologie ein Kraftwerk mit einer Leistung von 1000 MW eingespart werden", so Jürgen Resch, zuständiger Marketingleiter bei Wilo.

Diese Einsparleistung wurde bereits von der Effizienz-Agentur NRW, der Agentur des Landes Nordrhein-Westfalen für integrierten Umweltschutz, besonders honoriert. Die Wilo-Stratos wurde im Rahmen des Effizienz-Preises NRW mit einer Sonderbelobigung ausgezeichnet. Und auch der Markt gibt dem Unternehmen Recht. Seit der Einführung Ende 2001 übertrifft die Nachfrage alle Erwartungen.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Kompakter Stellantrieb von EAZY Systems

15.06.2021 -

Der Regelungsspezialist EAZY Systems hat mit dem „EAZY Drive Serie 3“ jetzt einen sehr schmalen und zugleich energieeffizienten elektro-thermischen NC-Stellantrieb auf den Markt gebracht. Mit einer Baubreite von nur 33 mm kann er selbst bei geringen Ventilabständen installiert werden.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT