Korrosionsfeste Edelstahl-Tauchmotorpumpen

14.03.2003

Die neuen Edelstahl-Tauchmotorpumpen CR 250 von HOMA sind für die Anwendung bei Be- und Entwässerungsaufgaben vorgesehen und zeichnen sich nach Herstellerangaben besonders durch ihre robuste und langlebige Konstruktion aus.

Korrosionsfeste Edelstahl-Tauchmotorpumpen

HOMA Edelstahl-Tauchmotorpumpe CR 250 WA mit automatischer Schwimmerschaltung

Die aus rostfreiem Edelstahl gefertigten CR 250 gehören zur Reihe der Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen. Sie eignen sich für die feste Installation in der Kellerentwässerung ebenso wie für den Notfalleinsatz bei Überschwemmungen, die Trockenhaltung von Gruben und Schächten sowie die Bewässerung von Gartenflächen bei Wasserentnahme aus Wasserläufen oder Reservoirs. Dabei sind sie durch die verwendeten Werkstoffe besonders widerstandsfähig und korrosionsfest. Selbst Waschmaschinenwasser kann den Pumpen nichts anhaben.

Das zu fördernde Wasser kann klar oder verschmutzt sein und Feststoffe bis zu 10 Millimeter Durchmesser enthalten. Die CR 250 haben einen vom Fördermedium umfluteten Motor, der durch den oben liegenden Druckanschluß immer gut gekühlt ist. Daher sind sie auch für den Betrieb bei extrem niedrigem Wasserstand, den sogenannten Schlürfbetrieb, geeignet.

HOMA liefert die kleinen Allrounder wahlweise mit oder ohne automatische Schwimmerschaltung HOMA Nivomatik.

P.S. HOMA Pumpen finden Sie auf der ISH Frankfurt vom 25. bis 29. März 2003 in Halle 9.1, Stand D 16.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT