ISH 2005 – Neuheiten Wasserversorgung und Pumpensteuerungen

17.03.2005

impeller.net ist für Sie auf der ISH 2005 vor Ort. Wir informieren Sie im 2. Teil unserer Serie über die Neuheiten aus den Bereichen Wasserversorgung und Pumpensteuerungen.

Pumpensteuerungen

KSB PumpDrive (Foto: KSB)Mit der neuen Drehzahlregelung PumpDrive von KSB arbeiten alle Pumpen der Anlage stets im optimalen Betriebsbereich. Neben der kontinuierlichen Drehzahlanpassung sind bei PumpDrive grundlegende Sicherheits- und Überwachungselemente integriert, die speziell zur Verbesserung der Betriebssicherheit beitragen und zusätzliche, externe Komponenten überflüssig machen. PumpDrive ist die einzige motormontierte Drehzahlregelung für Pumpen mit Leistungen bis 45kW an bereits installierten Pumpen nachrüstbar.

Hydrovar Pumpenregelung von LowaraHighlights in der Lowara-Pumpentechnologie sind anspruchsvolle Systeme, ausgestattet mit elektronischer Regel- und Kontrolltechnik, die hohe Betriebszuverlässigkeit und Energieeinsparungen realisieren. So bietet das Unternehmen die bekannte Hydrovar Pumpenregelung jetzt auch in einer wassergekühlten Variante für Motorleistungen bis 0,75 kW an. Das System zeichnet sich durch einen einfachen Aufbau und niedrige Anschaffungskosten aus, womit es für den Einsatz in Haus und Garten hervorragend geeignet ist. Es kann an bestehenden Systemen nachgerüstet werden oder ist als Komplettsystem in Kombination mit verschiedenen Pumpentypen verfügbar.

Vortex Steuereinheit für TrinkwasserzirkulationspumpenVortex zeigt eine neue Steuereinheit für Trinkwasserzirkulationspumpen. Dabei ist eine kombinierte Steuerung über eine digitale Zeitschaltuhr und Thermostat möglich. Das Modul hat bereits fest vorgegebene Programme, kann aber bei Bedarf auch individuell eingestellt werden. Die Funktionsmodule finden bei den Pumpen der Baureihe BWZ Anwendung und sind auch als Nachrüstsätze erhältlich.

Unterwassermotorpumpen

Der italienische Unterwassermotorpumpenspezialist Belardi hat seine Produktpalette um ein neues Modell erweitert, das nun Förderleistungen von bis zu 1500 l/min (25 l/s) bietet. Dem Hersteller zufolge zeichnen sich die Produkte durch ein besonders günstiges Preis-Qualitäts-Verhältnis aus.

Die Bohrlochpumpen SCM 4 HF von Nocchi sind die neuen 4" Ausführungen für große Volumenströme. In einem Leistungsbereich bis 5 kW liefern die Pumpen einen Förderstrom von bis zu 6 l/s bei einer maximalen Förderhöhe von 100 m. Die Konstruktion gewährleistet einen zuverlässigen Betrieb auch bei Förderung von aggressivem Wasser.

Der italienische Tauchmotorspezialist SAER gab die Einweihung seiner neuen Motorfabrik bekannt. Dort werden Unterwassermotoren zwischen 4" und 12" und einer maximalen Leistung von 300 kW hergestellt.

UG Unterwassermotorpumpen von SPCODer schweizer Pumpenbauer SPCO präsentiert seine neuen Unterwassermotorpumpen der Baureihe UG, die komplett aus Edelstahl gefertigt werden. Die Korrosionsbeständigkeit, der hohe Wirkungsgrad sowie die niedrigen Anschaffungskosten sind Hauptvorteile dieser Aggregate. Außerdem ist dem Hersteller zufolge der Einsatz in sandigem Wasser unproblematisch.

Hochdruckpumpen

DPVE Hochdruckkreiselpumpen von dp pumpsDer Edelstahlpumpenspezialist dp pumps erweitert die Baureihe DPVE um die Größen 10 und 14. Die Laufräder sind bei diesen Pumpen auf einer langen Motorwelle montiert, wodurch nicht nur die Wellenkupplung überflüssig wird sondern auch die Lagerung im Pumpengehäuse entfällt. Die für den Einsatz in Druckerhöhungsanlagen konzipierten Pumpen sind mit einer integrierten Rückschlagklappe ausgerüstet und für Trinkwasser zugelassen.

Speziell für den Einsatz bei hohen Temperaturen wurde die Baureihe DPVCF entwickelt. Ein speziell verstärkter Pumpenfuß soll den durch Temperaturschwankung verursachten Belastungen standhalten während spezielle O-Ringe und Gleitringdichtungen für die Wellendichtung sorgen. Der Temperaturbereich liegt bei bis zu 120°C, wobei in Einzelfällen auch ein Einsatz darüber möglich sein kann.

Movitec-Hochdruckpumpen von KSB (Foto: KSB)Die neuen Movitec-Hochdruckpumpen von KSB stellen die technische Weiterentwicklung der seit Jahren bewährten Movichrom-Baureihe dar. Die Baureihe verfügt über insgesamt neun verschieden Hydrauliken. Alle medienberührenden Teile sind aus korrosionsbeständigem Edelstahl (1.4301 oder 1.4004) gefertigt. Daher sind die Pumpen universal einsetzbar und eignen sich für Aufgaben im Kommunalbereich genauso wie für industrielle und kraftwerkstechnische sowie für gebäudetechnische Anwendungen.

Der taiwnesische Hersteller Luck Pump ist auf Edelstahlpumpen mit Frequenzumformer spezialisiert, die für die Druckerhöhung und Wasserversorung ihre Anwendung finden. Das nunmehr bereits in der neunten Generation weiterentwickelte System zeichnet sich besonders durch seine einfache Konstruktion und den zuverlässigen Betrieb aus. Das Unternehmen, dessen Pumpen übrigens auch in dem höchsten Gebäude der Welt, dem Tapeih 101 Tower, zu finden sind, ist das erste Mal auf der ISH und sucht noch nach Vertriebspartnern in Europa.

Haus- und Gartenpumpen

Wasserversorgungsanlage Wilo SilentMaster (Foto: Wilo)Die neue Wasserversorgungsanlage SilentMaster von Wilo hat ihren Namen nicht umsonst. Die Pumpenanlage, die in kleineren Objekten zur Eigenwasserversorgung eingesetzt wird, ist mit 43 dB(A) kaum lauter als ein handelsüblicher Kühlschrank. Die komfortable Systemlösung ist serienmäßig mit allen notwendigen Komponenten wie Sensoren, Steuerung und Rückschlagventil ausgestattet. Ein Trockenlaufschutz ist ebenfalls bereits installiert.

Eine Springbrunnenpumpe mit aufgesetzten Frequenzumformer bietet Zehnder jetzt mit der UP 550F. Dadurch ist eine flexible Steuerung der Fontänenhöhe möglich, wobei gleichzeitig die aus anderen Anwendungen bekannten Vorteile wie z.B. Energieeinsparungen genutzt werden.

Aus China ist Zhejiang Dayan Pumps das erste mal auf die ISH gekommen. Der Hersteller präsentiert unter anderem die selbstsaugende Jetpumpe DJC m60, die nach eigenen Angaben in der gleichen Qualität aber zu einen deutlich niedrigerem Preis als vergleichbare Produkte der hiesigen Wettbewerber angeboten wird.

Weitere Artikel zum Thema

blossom-ic kombiniert Regelung von Zirkulationspumpen mit digitalem hydraulischem Abgleich

17.05.2022 -

Soll eine Zirkulationsleitung effizient funktionieren, dann ist eine intelligente Steuerung der Zirkulationspumpe zwingend notwendig. Der Zirkulationspumpenregler “Magelan” des Regelungsspezialisten blossom-ic kann jede handelsübliche Zirkulationspumpe intelligent regeln und leistet gleichzeitig den digitalen hydraulischen Abgleich in Ein-, Zweirohr- und Flächenheizungen.

Mehr lesen