Intensivschulung von Caprari im Januar

02.10.2015

Vom 11. bis 15. Januar bietet Caprari eine anwendungsübergreifende Intensivschulung für Kunden und Händler an. Anmeldungen sind bis zum Termin möglich.

Intensivschulung von Caprari im Januar

„Effiziente Pumpen für einen weiten Einsatzbereich fertigt der 700 Mitarbeiter zählende Hersteller Caprari: Kostenlose Schulungen für Kunden und Händler sollen das Letzte aus der Anwendung herausholen (Foto: Caprari)

Die Teilnahme sei kostenlos, teilte Caprari mit. In mehreren frei wählbaren Modulen im Umfang von ein bis zwei Stunden geht der Hersteller nicht nur auf die Anwendung und Auslegung von Trink-, Brauch- und Abwasserpumpen ein. Ein großer Teil wird dem optimalen Betrieb der Aggregate sowie den Optionen, die sich bei Systemveränderungen oftmals bieten, gewidmet. Angesprochen sind Anlagenplaner, kommunale Wasserversorger, Kläranlagenbetreiber sowie Prozessanwender aus der Industrie und der Agrarsektor.

Die Schulungen finden in der deutschen Niederlassung in Fürth statt. Durch praktische Vorführungen, teils auch zum Mitmachen, zielt man auf einen maximalen Lernerfolg. Man wolle die Teilnehmer in die Lage versetzen, das Meiste aus ihrer Anwendung herauszuholen, betonte Niederlassungsleiter Stefan Hörnschemeyer. In vielen Fällen sei eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit oder der Anwendungsqualität möglich.

Weitere Artikel zum Thema

Die Grundfos Stiftung ist Sponsor des Films INTO DUST

26.08.2021 -

INTO DUST ist das neueste Projekt des Regisseurs und Oscar-Gewinners Orlando von Einsiedel und steht ab sofort auf Amazon Prime zum Streaming bereit. Dieser Spielfilm basiert auf einer beeindruckenden wahren Geschichte und will die Aufmerksamkeit auf den unermesslichen Wert von Wasser lenken und dabei diejenigen hervorheben, die sich unermüdlich und engagiert für die nötigen Lösungen stark machen.

Mehr lesen

Wilo: Gemeinsam für mehr Klimaschutz

13.08.2021 -

Elektrizität spielt eine zentrale Rolle, wenn es um die Entwicklung der Region Subsahara-Afrika geht: Wasseraufbereitung, Kühlketten, Strom, Internet – und das lückenlos und sicher. Einen großen Schritt in diese Richtung macht jetzt das Sozialunternehmen Africa GreenTec, mit der Einführung von sogenannten ImpactSites.

Mehr lesen

Energiesparpumpen von Vortex: Sind Hygiene- und Energiesparziele miteinander vereinbar?

08.07.2021 -

Natürlich nicht. Vortex kennt das Technische Regelwerk und ist sich seiner Verantwortung bewusst. So ist es möglich, die Anforderung zur „Verminderung des Legionellenwachstums“ mit beiden Energiesparpumpen sehr einfach zu erreichen. Voraussetzung sind Fachkenntnisse des SHK-Handwerks: Im 1-/2-Familienhaus mindestens 50 °C Wassertemperatur ab Trinkwassererwärmer, einer hydraulisch abgeglichenen Zirkulation und fachgerechter Dämmung des Rohrleitungssystems. Den vorgeschriebenen periodischen […]

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT