Integrierte Antriebslösung DriveSure für OEM-Pumpen von Watson-Marlow

01.10.2013

Als Anbieter von Schlauchpumpen führt die Watson-Marlow Pumps Group mit DriveSure eine neue Komplettlösung mit bürstenlosem DC-Motor in den deutschen Markt ein.

Integrierte Antriebslösung DriveSure für OEM-Pumpen von Watson-Marlow

Integrierte Antriebslösung DriveSure für OEM-Pumpen (Foto: Watson-Marlow Pumps Group)

Der Betrieb des Gleichstrommotors ist sowohl im 24V- als auch im 48V-Modus möglich und kann durch einen Regelverhältnis von 51:1 und einen Drehzahlbereich von 8- 408 Umdrehungen pro Minute flexibel an die vorhandene Anlage angepasst werden. Durch unterschiedliche Spezifikationen von Pumpenkopf, Motor und Getriebe kostet die Auslegung einer geeigneten Pumpe Zeit und Geld. Die Komplettlösung DriveSure gibt Entwicklern von OEM-Lösungen nun die Gewissheit, dass die einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind. Dadurch ermöglicht DriveSure eine schnellere und kostengünstigere Markteinführung des Produkts.

Vereinfachtes Konzept

Basierend auf der langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Gehäusepumpen, präsentiert Watson-Marlow mit DriveSure erstmals eine Gesamtlösung, bestehend aus einem anschlussfertigen, bürstenlosen Gleichstrommotor, Getriebe und Steuerung. Dieses innovative Sortiment bietet höchste Präzision, ein garantiertes Drehmoment sowie eine lange Lebensdauer. DriveSure schafft somit die idealen Voraussetzungen für Anlagenbauer und Ingenieurbüros, die die bewährten, anschlussfertigen Pumpenköpfe von Watson-Marlow einsetzen möchten. Zur Verfügung stehen z. B. die Pumpenköpfe aus den Baureihen 102R, 114, 313D, 501RL und 520R für ein Fördervolumen von 0,1 bis 6100 Milliliter pro Minute.

DriveSure hilft Entwicklern, ihre Produkteinführungszeit erheblich zu verkürzen und somit einen wertvollen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Außerdem entfallen die mit dem Kauf von Systemkomponenten bei verschiedenen Herstellern verbundenen Risiken. Eine umfassende Betreuung durch das Vertriebsteam vor Ort sowie eine zweijährige Produktgarantie sind für Watson-Marlow selbstverständlich.

Einfache Einrichtung

Das kompakte, leichte und in harmonischem Design konstruierte DriveSure ist CEgekennzeichnet und wird gemäß den IECNormen und gemäß EN 61010-1 hergestellt und bietet eine anschlussfertige Lösung. Die Getriebeeinheit aus dem Hause Watson-Marlow sorgt für ein ausgezeichnetes Drehmoment und einen geräuscharmen Betrieb. Infolgedessen ist die DriveSure ideal für den Einsatz in Biowissenschaft und Biopharmazeutik geeignet, in denen Geräuscharmut ein wichtiges Kriterium ist.

Zu den typischen medizintechnischen Anwendungen zählen zahnärztliche, endoskopische und elektromedizinische Geräte sowie die in-vitro-Diagnostik. Durch die umfassenden Steuerungsfunktionen und die breiten Fördermengen erfüllt DriveSure zudem die Anforderungen von biopharmazeutischer Ausrüstung wie z. B. Bioreaktoren, Bench-Top- oder Cross-Flow-Filtrationsausrüstung und Chromatographie-Ausrüstung. Aber auch Prozess-, Toxizitäts- und nasschemische Analysatoren können von DriveSure profitieren.

DriveSure-Technologie ermöglicht eine preiswerte Nutzung des OEM-Pumpensortiments von Watson-Marlow. Kunden können sich dabei auf eine voll integrierte Pumpenlösung verlassen.

Weitere Artikel zum Thema

Gehäuseschlauchpumpen mit EtherNet/IP-Steuerung

19.08.2020 -

Die Schlauchpumpen der Baureihen 530, 630 und 730 der Watson-Marlow Fluid Technology Group sind ab sofort mit EtherNet/IP-Steuerung verfügbar. Anwender erhalten durch das herstellerunabhängige industrielle Netzwerkprotokoll schnellen Zugriff auf die genauen Leistungsdaten ihrer Pumpen und verfügen über eine nahtlose Verbindung zu modernen SPS-Steuerungssystemen und dem „Internet der Dinge“.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT