GEA schließt Übernahme von Imaforni erfolgreich ab

06.04.2016

GEA hat die Übernahme von Imaforni mit Sitz in Verona, Italien, vollzogen.

Mit Imaforni hat der Konzern einen Anbieter anspruchsvoller Produktionstechnik für Cracker und Feingebäck erworben.

"Die Übernahme von Imaforni ergänzt hervorragend unsere Akquisition Comas im vergangenen Jahr und macht GEA zu einem der Marktführer für Prozesstechnologie im Bereich der Feingebäck-Industrie", kommentierte Jürg Oleas, Vorstandsvorsitzender der GEA.

Weitere Artikel zum Thema

Kläranlage senkt mit neuem biologischem Aufbereitungssystem Energieverbrauch

11.06.2021 -

Die Alto Seveso Kläranlage in Norditalien reinigt die Abwässer aus der lokalen Textilproduktion. Die Anlage wollte das Risiko möglicher Schadstoffe in seinem Abfluss reduzieren und gleichzeitig den Energieverbrauch senken. Mit einem innovativen, biologischen Reinigungssystem von Xylem konnte die Anlage den Energieverbrauch um 20 % senken und die Wasserqualität des nahegelegenen Seveso Flusses verbessern.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT