Frühwarnsystem für Schlauchpumpen

20.05.2003

Das einzigartige Frühwarnsystem EWS von Crane Process Flow Technologies für Schlauchpumpen der Baureihe IP überwacht vier Parameter und ist damit wesentlich leistungsfähiger als vergleichbare Systeme.

Das neu entwickelte Frühwarnsystem für ELRO-Schlauchpumpen der Baureihe IP ist deutlich leistungsfähiger als alle anderen am Markt verfügbaren Systeme: Es überwacht gleichzeitig vier wichtige Parameter und warnt den Betreiber so vor unzulässigen Betriebszuständen. Gemessen und überwacht werden:

  • der Unterdruck im Gehäuse
  • die Temperatur im Gehäuse
  • der Förderdruck des Mediums sowie
  • die Leitfähigkeit Fördermedium/Gleitmittel
Auf Grund dieser Kombination von Meßwerten wird der Betreiber bereits sehr früh auf unterschiedliche unzulässige Betriebszustände aufmerksam gemacht. So kann er geeignete Maßnahmen einleiten, um weitergehenden Schäden an der Pumpe vorzubeugen bzw. um einen ungeplanten Anlagenstillstand zu vermeiden. Es gibt dabei zwei unterschiedliche Warn-Level: Bei unzulässigen Temperaturen bzw. leichten Abweichungen vom eingestellten Vakuum erhält der Betreiber lediglich ein akustisches Warnsignal. Er kann dies quittieren und die Pumpe eine gewisse Zeit weiter betreiben. Signalisieren allerdings der Leitfähigkeits- oder der Überdruck-Sensor unzulässige Betriebszustände, schaltet die Pumpe automatisch ab. Dieses in der Branche einzigartige kombinierte Überwachungssystem weist den Betreiber frühzeitig auf einen möglichen Pumpenausfall hin und macht den Austausch planbar. Das Risiko eines ungeplanten Stillstandes ist mit dieser Entwicklung von Crane Flow deutlich geringer geworden.

ACHEMA 2003, Frankfurt

Halle 8, Stand O25–O29

Quelle: Crane Co.

Weitere Artikel zum Thema

Seit 25 Jahren zuverlässig im Einsatz – ABEL EM-Pumpe

15.06.2022 -

Zuverlässig, robust und energiesparend – das sind drei der wesentlichen Merkmale der ABEL Elektromechanischen Membranpumpen (EM). Im Jahr 2022 begeht die ABEL EM ihr 25jähriges Jubiläum. Mit ihrem Start auf der Achema 1997 stellte ABEL ein völlig neues und patentiertes Antriebsprinzip vor, das den Pumpenmarkt revolutionierte.

Mehr lesen

NETZSCH erweitert Sortiment mit Schlauchpumpen

14.02.2022 -

Die PERIPRO Schlauchpumpen erweitern das Pumpenportfolio von NETZSCH durch ihre Eigenschaften als besonders robuste und leistungsstarke Pumpen, die auch bei hohen Drücken viskose und abrasive Medien problemlos fördern. Damit etabliert sich der Systemanbieter für Verdrängerpumpen nun zum Spezialisten für das Fördern komplexer und schwieriger Medien.

Mehr lesen

ACHEMA 2022: Das Weltforum für die Prozessindustrie wieder vor Ort in Frankfurt

15.10.2021 -

Nach der ACHEMA Pulse 2021 – dem wegweisenden Digitalevent der Prozessindustrie – meldet sich die ACHEMA 2022 zurück in Frankfurt: Vom 4. bis zum 8. April 2022 ist das Frankfurter Messegelände erneut Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. In Pandemiezeiten sorgt ein umfangreiches Hygiene-Konzept dafür, dass der persönliche Austausch und das Networking vor Ort wieder sicher möglich sind.

Mehr lesen