Exzenterschneckenpumpe für präzise Flüssigkeitsdosierung von Beinlich Pumpen

15.05.2024
Die neueste Erweiterung der ViSCO.series, die ViSCO.pharma, verstärkt das Portfolio von Beinlich Pumpen im Bereich der Exzenterschneckenpumpen. Die Pumpe erfüllt die speziellen Abfüll- und Dosieranforderungen der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie.
Exzenterschneckenpumpe für präzise Flüssigkeitsdosierung von Beinlich Pumpen

Die ViSCO.pharma verstärkt das Portfolio von Beinlich Pumpen im Bereich der Exzenterschneckenpumpen. (Bildquelle: Beinlich Pumpen GmbH)

Konzipiert zur optimalen Handhabung von Flüssigkeiten mit einer breiten Palette von Viskositäten – von dünnflüssigen Cannabisölen bis zu dickflüssigen Medien wie Margarine – baut die ViSCO.pharma auf den bewährten Technologien der ViSCO.series von Beinlich Pumpen auf. Sie bereichert das bestehende Sortiment um spezifische Funktionen, die auf die besonderen Bedürfnisse dieser Branchen zugeschnitten sind.

Die einfache Demontage durch Tri-Clamps ist ein zentrales Merkmal der ViSCO.pharma und ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Reinigung. Diese Eigenschaft unterstützt nicht nur die Einhaltung strengster Hygienestandards, sondern minimiert auch das Risiko von Kontaminationen. Durch den Einsatz von Sanitärflanschen statt herkömmlicher Gewinde wird zudem die Ansammlung von Rückständen in schwer zugänglichen Bereichen verhindert, was die Reinheit des Abfüllprozesses signifikant erhöht. Die Integration von PTFE-Dichtungen verstärkt den Schutz gegen Leckagen.

Mit einem Gehäuse aus hochwertigem Edelstahl und einem variablen Dosierungsbereich, der verschiedene Größenoptionen umfasst, bietet die ViSCO.pharma eine hohe Anpassungsfähigkeit an die individuellen Bedürfnisse der Produktion. Die Rotoren sind aus Edelstahl oder Keramik gefertigt, und der Stator ist in verschiedenen Elastomeren erhältlich. Die Kompatibilität mit Komponenten aus der ViSCO.series trägt zur Reduktion des Ersatzteilbedarfs bei und erleichtert die Wartung und Instandhaltung, was eine langfristige Kosteneffizienz und eine vereinfachte Handhabung verspricht.

Die Zulassung der ViSCO.pharma durch die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal, das ihre Eignung für den Einsatz in sensiblen Produktionsumgebungen hervorhebt und sicherstellt, dass sie den hohen Standards an Sicherheit, Reinheit und Leistungsfähigkeit für die Verarbeitung und Dosierung in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie entspricht.

Weitere Artikel zum Thema

Fachartikel: Membrandosierpumpen für kritische Mischaufgaben in der industriellen Oligonukleotid-Produktion

23.04.2024 -

Die Anforderungen an Produktionsanlagen für medizinisch notwendige Oligonukleotide sind hoch. Chemikalienresistenz und biologische Integrität sind heutzutage ebenso gefragt wie enorme Flexibilität, um bestenfalls verschiedenste Medikamente synthetisieren zu können. Die LEWA GmbH gewährleistet mit ihren speziellen Membrandosierpumpen die Einhaltung dieser Anforderungen auch bei kritischen Mischaufgaben und stellt neben standardisierten Plattformtechnologien sogar kundenspezifische GMP-konforme Anlagen zur Verfügung.

Mehr lesen

FLUX Pumpen verbessern Produktivität bei der Mischung von Reinigungschemikalien

20.03.2024 -

Um Bauteile oder Geräte zu reinigen haben sich Ultraschallgeräte etabliert. Die Schallwellen bringen die nötige mechanische Energie ins Reinigungsmedium, um auch kleinste Verunreinigungen schnell und sicher zu entfernen. Moderne Reinigungsmittel bestehend aus Laugen, Säuren oder speziellen Tensiden sind dabei ein wichtiges, in vielen Fällen unverzichtbares Hilfsmittel.

Mehr lesen