Energieeffizienz in der Wasserversorgung Leitziel der Branche in Deutschland

24.03.2014

In der Wasserversorgung spielt Energie in allen Prozessen eine zentrale Rolle: Von der Gewinnung des Rohwassers über die Aufbereitung zu Trinkwasser bis hin zu Speicherung, Transport und Verteilung an Haushalte, Gewerbe und Industrie.

„Die Erwartungen an die Wasserbranche sind hoch: Einsparpotenziale im Energieverbrauch, eine möglichst energieeffiziente Bereitstellung des Trinkwassers sowie nennenswerte Beiträge zur CO2-Verminderung. Der Verein steht dabei für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Wechselwirkungen zwischen Wasser und Energie. Als Innovationsmotor der praxisbezogenen Wasserforschung in Deutschland unterstützen wir ausdrücklich das Ziel der Vereinten Nationen, auch für künftige Generationen eine sichere, verlässliche sowie gleichermaßen energieeffiziente und energiesparsame Wasserversorgung zu garantieren.“

Dies erklärte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW), Dr. Walter Thielen, anlässlich des Weltwassertages am 22. März 2014, der in diesem Jahr unter dem Motto „Wasser und Energie“ steht. Damit wollen die Vereinten Nationen auf die vielfältigen Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen beiden Ressourcen aufmerksam machen und für deren Berücksichtigung in wasser- und energiepolitischen Strategien werben. In der Wasserversorgung spielt Energie in allen Prozessen eine zentrale Rolle: Von der Gewinnung des Rohwassers über die Aufbereitung zu Trinkwasser bis hin zu Speicherung, Transport und Verteilung an Haushalte, Gewerbe und Industrie.

Obwohl die öffentliche Wasserversorgung lediglich einen Bruchteil des gesamten Primärenergiebedarfs in Deutschland benötigt, strebt die Branche stets nach weiteren Effizienzsteigerungen, mit denen ein Beitrag zur Energieeinsparung geleistet werden kann. Um Potenziale zur Verbesserung der Energieeffizienz und Energieeinsparung der Anlagen und Prozesse im Versorgungssystem zu identifizieren, hat der DVGW zuletzt praxisbezogene Handlungsempfehlungen herausgegeben. In weiteren Forschungsprojekten und Modellvorhaben werden innovative Technologien entwickelt und erprobt. Dies betrifft insbesondere den Einsatz energieeffizienter Pumpentechnologien ebenso wie den optimierten Anlagenbetrieb entlang der gesamten Prozesskette. Die in den Fachgremien des DVGW erstellten und aktuell überarbeiteten Technischen Regeln runden die Leitlinien zur Energieeffizienz und Energieeinsparung in der Wasserversorgung ab.

Weitere Artikel zum Thema

Biogasspezialist WELTEC BIOPOWER feiert Firmenjubiläum

02.07.2021 -

Deutschland ist weltweit Vorreiter im Bereich der erneuerbaren Energien und die WELTEC- Unternehmensgruppe gehört zu den Pionieren dieser Branche. Seit dem Gründungsdatum, am 1. Juli 2001, hat sich WELTEC BIOPOWER fokussiert und nachhaltig vom Anlagenbauer zu einem All-round-Spezialisten entlang der gesamten Biogas-Wertschöpfungskette weiterentwickelt.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT