Elektronischer 6-Wege-Kugelhahn von Gampper mit kabellosem Bluetooth Mesh

25.03.2022
Mit der Armatur als intelligentem Bauteil können jetzt verschiedenste Regelaufgaben in komplexen Gebäudesystemen einfach übernommen werden.
Elektronischer 6-Wege-Kugelhahn von Gampper mit kabellosem Bluetooth Mesh

Vielseitiger 6-Wege-Kugelhahn von Gampper. (Bildquelle: Gampper GmbH)

Die kabellose Systemanbindung über Bluetooth Mesh liefert und nutzt Informationen für den passgenauen Betrieb. Neben z.B. dem dauerhaft autonomen hydraulischen Abgleich einer Heiz- oder Kühldecke liefert der patentgeschützte, elektronische, druckunabhängige 6-Wege-Regelkugelhahn dank IOT Kommunikation eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten, die bis vor kurzem noch als Zukunftsmusik galten. Oder die heute noch nicht einmal existieren.

Erfolgsgarant Bluetooth Mesh
Die Datenübertragung über Bluetooth Mesh ist dabei der Garant für rasante Neuentwicklungen im smarten Gebäude, deren vollständige Anzahl neuer Applikationen immer noch nicht absehbar ist. In aller Kürze: per einfachem Knopfdruck suchen und vernetzen sich eine Vielzahl von Geräten in einem Gebäude. Es wird keine spezielle Route für den Austausch von Daten innerhalb des Netzwerkes festgelegt. Stattdessen werden Daten sicher an alle eingebundenen Geräte in Reichweite gesendet und weitergeleitet, bis sie den richtigen Empfänger erreichen. Bluetooth Mesh ist damit die einfache Lösung für eigentlich komplexe Gebäudenetzwerke. Es eignet sich ideal für Steuerungs- und Regelungslösungen in Gebäuden, bei denen eine sehr große Anzahl unterschiedlichster Geräte verschiedener Gewerke und Hersteller miteinander kommunizieren sollen.

Ideal für smarte Gebäude
Gampper ist mit seinen elektronischen 6-Wege-Regelkugelhähnen „Smart Kombi-iQ“ in der Ausführung „DiVa“ mit Bluetooth Mesh Teil dieses kabellos kommunizierenden Netzwerkes. Zusammen mit in der Decke befindlichen, ebenfalls kabellosen, mit Bluetooth Mesh ausgestatten Multisensoren - zum Beispiel für Temperatur, Feuchte, Fenster, Bewegungsmelder für Präsenz oder Abwesenheit, CO2 – kann eine Funkverbindung zu einem Cloudserver aufgebaut werden. Ein Cloudserver kann dann nicht nur die Daten der eingebundenen Geräte vorhalten, sondern kann diese auch mit externen Daten und Diensten anreichern und ergänzen, zum Beispiel Wetterdaten oder Vorhersagen einer nahegelegenen Wetterstation, Bewegungsprofile oder Ferienzeiten.

Reduzierter Planungsaufwand
Der 6-Wege-Regelkugelhahn „Smart Kombi-iQ BT-Mesh“ verfügt zusätzlich über eine integrierte Raumtemperaturregelung. So kann er als intelligentes Bauteil aktiv die Raumautomatisierung übernehmen. Neben Funktionen wie Raumtemperaturregelung, dem Einstellen der verschiedenen Raumprofile (z.B. Komfortbetrieb, Absenkbetrieb oder Gebäudeschutz) auch die Feuchteüberwachung. Er liefert dabei auch Sensordaten über den aktuellen Durchfluss - und somit über die Qualität des hydraulischen Abgleichs. Nicht nur der optimierte Betrieb, sondern vor allem auch die Anzahl der Datenpunkte und damit der Aufwand in der TGA Fachplanung reduzieren sich dadurch erheblich.

Dokumentation und Optimierung dank digitalem Zwilling
Neben der Raumautomatisierung kann sogar die gesamte Gebäudeautomatisierung in einer Cloud digitalisiert abgebildet werden. Mit Hilfe dieses Digitalen Zwillings kann dann nicht nur die vorab geplante Energieeffizienz eines Gebäudes nachgewiesen, sondern auch der Betrieb permanent kontrolliert, simuliert und optimiert werden. Erfolgreich umgesetzt wurde so eine Technologie beispielsweise im Bürogebäude Zig Zag in Mainz.

Zukunftsfähiges System
Die Einbindung neuer, heute noch nicht einmal bestehender Funktionen oder Applikationen, ist über Bluetooth Mesh weiterhin möglich. Im Bestand kann der Bluetooth Mesh-fähige 6-Wege-Regelkugelhahn über ein Gateway einfach in bestehende Gebäudeautomatisationssysteme eingebunden werden. Außer einer Stromversorgung müssen keine weiteren Kabel verzogen werden.

Das Traditionsunternehmen Gampper aus Alsenz in der Pfalz ist seit über 120 Jahren mit Produkten „Made in Germany“ erfolgreich am Markt tätig. Im Mittelpunkt des zur AFRISO-Gruppe zugehörigen Familienbetriebes stehen moderne Armaturen für Heizen und Kühlen im Zeichen der autonomen Regelung: Zwei- , Drei- und Sechs- Wege- (Change-Over) Regelarmaturen, Heizkörper-Rücklaufverschraubungen samt Hahnblöcken sowie Strang- und Absperrarmaturen (elektronisch adaptiv, dynamisch, statisch) werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz dreistufig flächendeckend vertrieben, im Ausland erfolgt der Vertrieb über Gampper Vertriebspartner, oder Niederlassungen der Afriso-Gruppe.

Quelle: Gampper GmbH

Weitere Artikel zum Thema