DVGW-Präsidium neu besetzt

07.10.2013

Dr. Thomas Hüwener und Dietmar Bückemeyer sind zu neuen Vizepräsidenten Gas bzw. Wasser des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) gewählt worden. Die Wahl erfolgte am 30. September 2013 in Nürnberg einstimmig durch den DVGW-Bundesvorstand.

Hüwener und Bückemeyer folgen Dr. Jürgen Lenz und Dr. Georg Grunwald nach, die nicht wieder kandidierten. In ihren Ämtern bestätigt wurden DVGW-Präsident Dr. Karl Roth sowie Michael Riechel als dritter Vizepräsident.

Dr. Thomas Hüwener ist seit März 2013 Mitglied der Geschäftsführung der Open Grid Europe mit dem Schwerpunkt Technik. Bevor er 2010 Bereichsleiter Leitungstechnik beim Essener Fernleitungsnetzbetreiber wurde, hatte er verschiedene technische Führungspositionen bei der E.ON Ruhrgas inne. Im Rahmen der gestrigen DVGW-Mitgliederversammlung wurde Hüwener in den Bundesvorstand des Vereins gewählt. Er ist zudem Obmann des Technischen Komitees „Gastransport“ des DVGW. Hüwener (42), in Haltern geboren, hat Maschinenbau in Bochum und College Station (USA) studiert und ist mit einer Arbeit über Strömungsmaschinen an der Universität Essen promoviert worden.

Dietmar Bückemeyer ist seit 2002 Technischer Vorstand der Stadtwerke Essen. Er ist zudem Geschäftsführer der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft. Bevor Bückemeyer in den Vorstand wechselte, war er Abteilungsleiter und Prokurist im Bereich Planung und Bau der Stadtwerke Essen, wo er seit 1988 tätig ist. Bückemeyer gehört dem DVGW-Bundesvorstand seit 2004 an. Darüber hinaus ist er Vorstandsvorsitzender der DVGW-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen und Obmann des DVGW-Lenkungskomitees „Wasserversorgungssystee“. Bückemeyer (53), in Gelsenkirchen geboren, hat sein ingenieurwissenschaftliches Diplom in der Fachrichtung Maschinenbau erworben.

Weitere Artikel zum Thema

Die Grundfos Stiftung ist Sponsor des Films INTO DUST

26.08.2021 -

INTO DUST ist das neueste Projekt des Regisseurs und Oscar-Gewinners Orlando von Einsiedel und steht ab sofort auf Amazon Prime zum Streaming bereit. Dieser Spielfilm basiert auf einer beeindruckenden wahren Geschichte und will die Aufmerksamkeit auf den unermesslichen Wert von Wasser lenken und dabei diejenigen hervorheben, die sich unermüdlich und engagiert für die nötigen Lösungen stark machen.

Mehr lesen

Wilo: Gemeinsam für mehr Klimaschutz

13.08.2021 -

Elektrizität spielt eine zentrale Rolle, wenn es um die Entwicklung der Region Subsahara-Afrika geht: Wasseraufbereitung, Kühlketten, Strom, Internet – und das lückenlos und sicher. Einen großen Schritt in diese Richtung macht jetzt das Sozialunternehmen Africa GreenTec, mit der Einführung von sogenannten ImpactSites.

Mehr lesen

Wilo ist Partner der Wasserstoff-Hanse

11.08.2021 -

Bei der Bekämpfung des Klimawandels gilt es, neue Wege zu bestreiten. Aber auch bereits bestehende Zusammenarbeit kann ein Teil der Lösung sein. Dies ist auch der Grundgedanke der „Wasserstoff-Hanse“ auf Initiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der EUREF Energy Innovation (EEI), welche am 5. August in Rostock unter Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten von Wirtschaft und Politik ins Leben gerufen wurde.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT