Dezentrales Lüftungsgerät ZEWO SmartFan von Zewotherm bereits jetzt für die Zukunft gerüstet

27.10.2016

Zewotherm, Produzent moderner Energie- und Wärmesysteme aus Remagen, rüstet sein erfolgreiches dezentrales Lüftungsgerät ZEWO SmartFan für eine Neuerung auf. Ab sofort ist serienmäßig eine Vorbereitung für einen ab Anfang 2017 erhältlichen, optionalen Feuchte- und Zonenregulierungssensor integriert.

Dezentrales Lüftungsgerät ZEWO SmartFan von Zewotherm bereits jetzt für die Zukunft gerüstet

ZEWO Air SmartFan jetzt serienmäßig sensorvorbereitet (Foto: Zewotherm)

Der nachfolgende Sensor wird dann Temperatur und Feuchtigkeit der Raumluft messen können. Die Lüftung wird daran weiter optimiert werden, eine als angenehm empfundene Luftfeuchte sowie Einsparungen der Heizenergie werden ein Resultat sein. Die ab sofort gelieferten Geräte ZEWO «SmartFan» können dann optional

per Stecksystem mit der späteren ZEWO Sensoreinheit nachgerüstet werden. Darüber hinaus wird das Lüftungssystem noch leistungsfähiger auf Grund der höheren Betriebsspannung von 42 V.

Das Gerät ist durch die kompakte Bauweise (Kernbohrung 162 mm) und einer Mindestwandstärke von nur 280 mm eines der kleinsten Wohnraumlüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung.

Mit einem Schalldruckpegel ab 11 db(A) und einem Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 91 Prozent ist es obendrein noch eines der leisesten und effizientesten seiner Klasse.

Neu wird aber vor allem sein, dass sich Bewohner keine Gedanken mehr über eine zu hohe Luftfeuchte oder verschenkte Heizenergie machen müssen. Der dann mit Sensor ausgerüstete SmartFan wird für ein noch angenehmeres Wohlfühlklima in den Wohnräumen sorgen. Gesteuert werden wird der SmartFan mit einer modernen TOUCH Steuerung mit bis zu neun unterschiedlichen Modi.

Auch den ZEWO Air SmartFan bietet Zewotherm als Komplettpaket bestehend aus Vorbereitungs- und Fertigstellungsset. Das Vorbereitungs- oder Rohbauset für die vorbereitende Installation besteht aus einem Einschubrohr (Fixrohr) 500mm, einer Außendesignblende sowie zwei Putzdeckeln. Das Fertigstellungsset für die abschließende Installation beinhaltet eine Lüfter-Einheit, die Wärmetauscher-Einheit sowie die Innenblende mit Filter. Alle Sets sind aufeinander abgestimmt und auch separat erhältlich.

Die neue Lüfterreihe ergänzt das bestehende Komplettprogramm des Systemherstellers. Darin enthalten sind Lösungen für die zentrale und dezentrale Lüftung – für ein gesundes Raumklima und eine kontrollierte Wohnraumlüftung.

Weitere Artikel zum Thema

Intelligentes Regenwassermanagement für Überflutungsschutz und nachhaltige Bewässerung

10.07.2024 -

Aufgrund von immer häufiger werdenden Starkregenereignissen führen dichte Bebauung und die zunehmende Versiegelung von Flächen in Ballungszentren immer öfter zu überfluteten Stadtgebieten. Gleichzeitig ist bei langanhaltenden Trockenperioden und Wassermangel eine nachhaltige Bewässerung erforderlich, um für Stadtgrün zu sorgen. OPTIGRÜN und FRÄNKISCHE haben mit der Wasserbilanzsteuerung ein System entwickelt, das für beide Probleme eine zukunftsweisende Lösung bietet.

Mehr lesen

Mikrodosierpumpen mit Linearantrieb sorgen für dynamische Dosierung

09.07.2024 -

Mikrodosierpumpen mit Linearantrieb lernte das Fachpublikum erstmals vor vier Jahren auf der Achema kennen. Jetzt bewähren sie sich in der Praxis. Anwender müssen oft Klein- und Kleinstmengen exakt dosieren, benötigen ein hochdynamisches Dosierprofil oder müssen wechselnde Dosieraufgaben bewältigen. Zudem suchen viele Nutzer verschleiß- und wartungsarme Pumpen als Stand-alone-Lösung. Hierfür eignen sich Mikrodosierpumpen, die sehr kompakt, flexibel und zuverlässig sind.

Mehr lesen

Neuer Bierschaumabscheider reduziert Wasserverluste und erhöht die Produktionseffizienz

08.07.2024 -

Atlas Copco hat kürzlich eine neue innovative Lösung für den Bierabfüllprozess vorgestellt. Der Bierschaumabscheider BFS 900 ist für den Einsatz in Kombination mit der Industrie 4.0-kompatiblen GHS VSD+ Schraubenvakuumpumpe konzipiert und soll die Energieeffizienz verbessern, die Lebenszykluskosten senken und die Ausscheidungsrate von über- und unterfüllten Flaschen im Prozess verringern.

Mehr lesen

Drosselrückschlagventil der Serie ASD-A regelt beide Richtungen bei weniger Gewicht

21.06.2024 -

Erfordern Branchenanwendungen besonders präzise und wiederholgenaue Bewegungen, werden Drosselrückschlagventile eingesetzt und müssen dabei teils extreme mechanische Belastungen meistern. Für mehr Prozesssicherheit hat SMC das neue Drosselrückschlagventil der Serie ASD-A daher gleich mit zwei Drosseln ausgestattet: Die so mögliche parallele Zuluft- und Abluftsteuerung regelt Zylinder präzise und verhindert auch den Haftgleiteffekt, etwa bei starker Vibration.

Mehr lesen