Dezentrales Lüftungsgerät ZEWO SmartFan von Zewotherm bereits jetzt für die Zukunft gerüstet

27.10.2016

Zewotherm, Produzent moderner Energie- und Wärmesysteme aus Remagen, rüstet sein erfolgreiches dezentrales Lüftungsgerät ZEWO SmartFan für eine Neuerung auf. Ab sofort ist serienmäßig eine Vorbereitung für einen ab Anfang 2017 erhältlichen, optionalen Feuchte- und Zonenregulierungssensor integriert.

Dezentrales Lüftungsgerät ZEWO SmartFan von Zewotherm bereits jetzt für die Zukunft gerüstet

ZEWO Air SmartFan jetzt serienmäßig sensorvorbereitet (Foto: Zewotherm)

Der nachfolgende Sensor wird dann Temperatur und Feuchtigkeit der Raumluft messen können. Die Lüftung wird daran weiter optimiert werden, eine als angenehm empfundene Luftfeuchte sowie Einsparungen der Heizenergie werden ein Resultat sein. Die ab sofort gelieferten Geräte ZEWO «SmartFan» können dann optional

per Stecksystem mit der späteren ZEWO Sensoreinheit nachgerüstet werden. Darüber hinaus wird das Lüftungssystem noch leistungsfähiger auf Grund der höheren Betriebsspannung von 42 V.

Das Gerät ist durch die kompakte Bauweise (Kernbohrung 162 mm) und einer Mindestwandstärke von nur 280 mm eines der kleinsten Wohnraumlüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung.

Mit einem Schalldruckpegel ab 11 db(A) und einem Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 91 Prozent ist es obendrein noch eines der leisesten und effizientesten seiner Klasse.

Neu wird aber vor allem sein, dass sich Bewohner keine Gedanken mehr über eine zu hohe Luftfeuchte oder verschenkte Heizenergie machen müssen. Der dann mit Sensor ausgerüstete SmartFan wird für ein noch angenehmeres Wohlfühlklima in den Wohnräumen sorgen. Gesteuert werden wird der SmartFan mit einer modernen TOUCH Steuerung mit bis zu neun unterschiedlichen Modi.

Auch den ZEWO Air SmartFan bietet Zewotherm als Komplettpaket bestehend aus Vorbereitungs- und Fertigstellungsset. Das Vorbereitungs- oder Rohbauset für die vorbereitende Installation besteht aus einem Einschubrohr (Fixrohr) 500mm, einer Außendesignblende sowie zwei Putzdeckeln. Das Fertigstellungsset für die abschließende Installation beinhaltet eine Lüfter-Einheit, die Wärmetauscher-Einheit sowie die Innenblende mit Filter. Alle Sets sind aufeinander abgestimmt und auch separat erhältlich.

Die neue Lüfterreihe ergänzt das bestehende Komplettprogramm des Systemherstellers. Darin enthalten sind Lösungen für die zentrale und dezentrale Lüftung – für ein gesundes Raumklima und eine kontrollierte Wohnraumlüftung.

Weitere Artikel zum Thema

Neue Lecksuchgeräte von Busch

17.01.2022 -

Zwei neue Lecksuchgeräte hat die Firma Busch Vacuum Solutions jetzt auf den Markt gebracht. Sie eignen sich hervorragend dazu, die Dichtheit von Vakuumsystemen oder einzelner Vakuumkomponenten zu prüfen und eventuelle Leckagen zu lokalisieren und deren Leckrate zu quantifizieren.

Mehr lesen

Neuer Magnetitfilter „MagnaClean Atom2“ von Adey

22.12.2021 -

Der britische Hersteller Adey, Spezialist für sauberes Heizungswasser, hat seinen kompakten Magnetitfilter „MagnaClean Atom“ jetzt als optimierte Variante auf den Markt gebracht: Die Weiterentwicklung namens „MagnaClean Atom2“ mit Flexschlauch kann auch nachträglich in jeder erdenklichen Position im Rohrsystem installiert werden und eignet sich damit für den Einbau in beengten Räumen.

Mehr lesen