Der Markt für Entwässerungspumpen wird voraussichtlich um 5,3 % gegenüber dem Vorjahr wachsen

25.01.2022
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Der Markt für Entwässerungspumpen wird voraussichtlich jährlich um 5,3 % wachsen und bis 2022 einen Wert von etwa 6,9 Mrd. US-Dollar erreichen. Der globale Markt für Entwässerungspumpen wird in erster Linie von der robusten Nachfrage aus laufenden Infrastrukturprojekten angetrieben. Future Market Insights (FMI) hat prognostiziert, dass der Markt im Zeitraum von 2022 bis 2028 eine CAGR von 5,3 % nach Wert verzeichnen wird.

Es wird erwartet, dass Nordamerika den globalen Markt für Entwässerungspumpen im Jahr 2022 in Bezug auf den Umsatz dominieren wird und im Prognosezeitraum wertmäßig mit einer CAGR von 4,7 % wachsen wird.

Der weltweite Markt für Entwässerungspumpen wird als ziemlich konzentrierter Markt identifiziert, wobei der organisierte Sektor einen Anteil von rund 49 % des Weltmarkts hat, gefolgt von Tier-2- und kleinen Herstellern. Das Hauptziel der Hersteller war die Ausweitung der Marktpräsenz durch die Erweiterung ihres Produktportfolios und die Stärkung des Verkaufs- und Vertriebsnetzes.

Führende Marktteilnehmer konzentrieren sich darauf, ihre Produktionsstandorte in den asiatisch-pazifischen Raum zu verlagern, um von Skaleneffekten zu profitieren. Der globale Markt neigt charakteristischerweise zur Konsolidierung. In der jüngeren Vergangenheit gab es mehrere Fusionen; Derselbe Trend wird sich voraussichtlich in den kommenden Jahren fortsetzen, wobei die Rentabilität die Kernstrategie hinter diesen Akquisitionen bleiben wird.

Langfristige Partnerschaften mit EPC-Unternehmen (Engineering Procurement and Construction) sollen den internationalen Herstellern von Entwässerungspumpen hohe und stabile Umsätze bringen. Die meisten Verkäufe von Pumpen mit kleiner und mittlerer Kapazität erfolgen über Distributoren und Einzelhändler, die im Allgemeinen Mehrmarken- & vielfältige Produkte in ihren Regalen.

Die Bereitstellung integrierter Angebote durch eine vielfältige Produktpalette und die Entwicklung eines starken Vertriebs- und Kundendienstnetzes auf regionaler und lokaler Ebene können erhebliche Wachstumschancen bieten. Um Wettbewerbsvorteile zu erzielen, ist eine starke Fokussierung auf die Lebenszykluskostenanalyse, einschließlich der Senkung der Betriebskosten durch energieeffiziente Lösungen, für die Produktdifferenzierung dringend erforderlich.

Aufkeimende Explorationsaktivitäten für neue Wasserquellen, um eine hohe Nachfrage auszulösen
Regierungen von Schwellenländern im asiatisch-pazifischen Raum und in MEA, insbesondere in Ländern wie Südafrika, Marokko und den Vereinigten Arabischen Emiraten, konzentrieren sich auf die Verbesserung der Trinkwasserversorgung in städtischen und ländlichen Gebieten. Außerdem wird erwartet, dass die Erforschung neuer Wasserquellen den Verkauf von Pumpen mit verbesserter Kapazität und Effizienz für landwirtschaftliche und häusliche Anwendungen steigern wird. Es wird auch erwartet, dass Entsalzungsprojekte zur Einführung von Pumpen beitragen, da es in den meisten Teilen der Welt immer noch an der Grundversorgung mit fließendem Wasser mangelt.

Schätzungsweise 60 % der Welt sind immer noch ohne fließendes Wasser. Die ASEAN-Region erlebt eine Zunahme von Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsprojekten durch Regierungen, was wahrscheinlich den Verkauf von Kreiselpumpen für häusliche und landwirtschaftliche Anwendungen ankurbeln wird. Schätzungen zufolge haben nur 50 % der Weltbevölkerung Zugang zu Trinkwasser über eine Leitungsverbindung, die in ihren Häusern oder Grundstücken fließendes Wasser bereitstellt. Laut dem Analysten wird die Nachfrage nach Entwässerungspumpen weltweit, insbesondere in den ASEAN-Ländern, aus diesen Gründen steigen.

Nach Segmentierung:

Nach Produkttyp:

  • Schlammpumpen
  • Entwässerungspumpen
  • Hybridpumpen

Nach Technologie:

  • Positive Verschiebungsart
  • Zentrifugaltyp

Nach Kapazität:

  • 0,5-3 PS
  • 3-10 PS
  • 10-50 PS
  • Über 50

Nach Endverwendung:

  • Ziviler Infrastrukturbau
  • Bergbau & Metalle
  • Papier & Zellstoff
  • Chemikalien
  • Stromerzeugung
  • Essen & Getränke
  • Gemeinde
  • Andere

Nach Region:

  • Nordamerika
  • Lateinamerika
  • Osteuropa
  • Westeuropa
  • Naher Osten und Afrika (MEA)
  • Südostasien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan

Wettbewerbslandschaft
In den letzten Jahren wurde eine Zunahme der Anzahl von Akquisitionen und Expansionsaktivitäten beobachtet, um die Versorgung mit Industriekomponenten zu verbessern. Mehrere Hauptakteure konzentrieren sich auch auf die Verbesserung der Effizienz von Pumpen. Zum Beispiel:

  • Im Mai 2021 hat die KSB Gruppe die neueste Generation ihrer bewährten Grauwasser-Tauchmotorpumpen auf den Markt gebracht – die Baureihe AmaDrainer 3, eine vertikale einstufige voll überflutbare Tauchmotorpumpe.

Im Januar 2018 erwarb Sulzer die in Kalifornien ansässige JWC Environmental LLC, die sich mit der Herstellung von Produkten zur Reduzierung und Entfernung kritischer Feststoffe beschäftigt.

Xylem Inc.
Atlas Copco AB
Ebar Corporation
Kubota Corporation
KSB SE & Co. KGaA
Grundfos
Suzler Ltd
Wacker Neuson Group
Tsurumi Manufacturing Co., Ltd.
Ruhrpumpen-Gruppe
WILO SE
Die Weir Group Plc
Kirloskar Brothers Ltd.
Grindex AB
Thomson-Pumpe
SPP-Pumpen
ANDRITZ-GRUPPE
Ingersoll Rand PLC
Sumitomo Heavy Industries Ltd.

Weitere Artikel zum Thema

Watson-Marlow Fluid Technology Solutions: Namensänderung unterstreicht Angebot an Fluid-Management-Komplettlösungen

12.04.2022 -

Die Watson-Marlow Fluid Technology Group – Teil der im FTSE-100-Index gelisteten Spirax-Sarco Engineering plc – gibt ihre Namensänderung in Watson-Marlow Fluid Technology Solutions (WMFTS) bekannt. Der neue Name spiegelt dabei die strategische Zielsetzung des Unternehmens wider, seinen Kunden umfassende Gesamt- und Komplettlösungen für ihre Fluid-Management-Anwendungen zu bieten.

Mehr lesen