Voith erfolgreich bei Wasserkraftprojekten in Norwegen und Österreich

14.10.2013

Voith hat kürzlich einen Auftrag für ein Wasserkraftwerk in Norwegen erhalten und zwei Wasserkraft-Projekte in Österreich erfolgreich abgeschlossen.

Voith erfolgreich bei Wasserkraftprojekten in Norwegen und Österreich

„Pernegg1“: Die neue Voith-Ausstattung des Wasserkraftwerkes Per-negg. Bereits 1927 lieferte Voith die Original-Turbinen. (Foto: Voith)

Der Auftrag zur Ausrüstung des Kraftwerks Braskereidfoss an der südnorwegischen Glomma, dem breitesten und längsten Fluss des Landes, hat ein Volumen von rund 18 Millionen Euro und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Voith Hydro-Gesellschaften in Norwegen und Österreich. Das Unternehmen liefert die komplette Generator-Turbinen-Einheit mit einer Leistung von 15,7 Megawatt inklusive der Automatisierungstechnik. Die neue Einheit entsteht direkt neben einem bereits bestehenden Wasserkraftwerk und greift somit auf die vorhandene Infrastruktur zurück.

Erfolgreich abgeschlossen hat Voith kürzlich die umfangreichen Arbeiten für die Wasserkraftwerke Sohlstufe Lehen und Pernegg in Österreich: Mit der Inbetriebnahme produzieren sie sauberen, klimafreundlichen Strom zur Versorgung von zusammen jährlich rund 58.000 Haushalten. Im neuen Kraftwerk Sohlstufe Lehen hat Voith in Sankt Pölten zwei Kaplan-Schachtmaschinensätze mit je 7,2 Megawatt Leistung inklusive der Synchrongeneratoren sowie die elektromechanische Ausrüstung installiert.

Das Wasserkraftwerk Pernegg an der Mur wurde nach über 80 Jahren zuverlässigem Betrieb einer umfangreichen Modernisierung unterzogen. Voith hat dafür drei neue Generatoren, Kaplan-Turbinen sowie die zugehörigen Regelungssysteme geliefert. Die Modernisierung hat die Leistung des Kraftwerks um 35 Prozent erhöht. Bereits die Original-Turbinen in dem Wasserkraftwerk aus dem Jahre 1927, dem damals leistungsstärksten Laufwasserkraftwerk Österreichs, wurden bei Voith in St. Pölten gefertigt und sind seither in den mehr als 80 Jahren Laufzeit rund 600.000 Stunden lang zuverlässig im Einsatz gewesen.

Weitere Artikel zum Thema

Hocheffiziente Motorenreihe von Siemens durchgängig in der Wirkungsgradklasse IE4

06.04.2021 -

Siemens präsentiert im Rahmen der Digital Enterprise Virtual Experience zur Hannover Messe 2021 die Motorenreihe Simotics SD. Diese wird in der Standardausführung durchgängig in der Wirkungsgradklasse Super Premium Efficiency (IE4) angeboten – über das gesamte Leistungsspektrum von 2,2 bis 1.000 kW und für die Polzahlen 2, 4, sowie ab 75 kW für 6 Pole und ab 55 kW für 8 Pole.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT