Vogelsang: Erfolgreiches Geschäftsjahr mit Produktinnovationen

28.03.2022
Die Vogelsang GmbH & Co. KG vermeldet für den Vogelsang-Konzern einen Jahresumsatz 2021 von 145 Millionen Euro. Damit stieg der Umsatz um rund 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Vogelsang: Erfolgreiches Geschäftsjahr mit Produktinnovationen

Am Unternehmenssitz in Essen (Oldenburg) sind über 850 Mitarbeiter für Vogelsang tätig. (Bildquelle: Vogelsang GmbH & Co. KG)

Trotz der anhaltenden erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie konnte das Unternehmen damit seinen Umsatz im In- und Ausland steigern – insbesondere vorangetrieben durch die Segmente Agrartechnik, Biogas und Industrie. „Produktinnovationen und die Weiterentwicklung unserer Maschinen und Komponenten treiben uns an. Wichtiger aber ist es noch, dazu in direkten Austausch mit unseren Kunden und Partnern zu gehen und auf Tuchfühlung zu bleiben. Daher hat es uns gefreut, unsere Neuheiten und Weiterentwicklungen im Rahmen unserer hauseigenen Veranstaltungen sowie Webinaren mit Live-Produktdemonstrationen zu präsentieren“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer der Vogelsang GmbH & Co. KG.

Portfolio weiter ausgebaut
Meilensteine des vergangenen Jahres waren die Einführungen neuer und weiterentwickelter Produkte: So hat Vogelsang mit dem Pressschneckenseparator XSplit erstmals einen Separator für die Aufbereitung von Gülle und Gärresten auf den Markt gebracht. Ebenfalls neu sind der Exaktverteiler ExaCut ECC ohne Luftnachsaugung, die Exzenterschneckenpumpe ProCap T sowie die kompakte Befüllhilfe PowerFill Small und der Flow Performance Monitor (FPM). Zudem ist das Universalgestänge UniSpread nun auch mit einer Arbeitsbreite von 10,5 Metern erhältlich, während das Schleppschuhgestänge BlackBird in den Arbeitsbreiten 21 und 24 Meter mit einer vereinfachten Steuerung ausgestattet ist. Darüber hinaus hat Vogelsang das System SyreN zur Gülleansäuerung optisch und sicherheitstechnisch weiterentwickelt.

Digitale Kundenerlebnisse weiterhin im Fokus
Bereits in den letzten Jahren hat sich Vogelsang großflächig dem Thema Digitalisierung gewidmet und sein digitales Angebot um weitere virtuelle 360-Grad-Showrooms erweitert. Somit können sich Interessierte nun in den Segmenten Abwasser, Agrartechnik und Biogas online interaktiv über die Produktpalette von Vogelsang informieren. Dieses Jahr plant das Unternehmen zudem noch zwei weitere Showrooms in den Bereichen Industrie und Verkehrstechnik.

Harald Vogelsang: „Wir freuen uns darauf, unsere Kunden mit unserer Technik und Beratung bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Zu diesem Zweck investieren wir weiterhin in die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktion sowie in die Digitalisierung von Marketing und Vertrieb.“

Weitere Artikel zum Thema

Die neue GHS VSD+ Vakuumpumpenreihe bietet eine intelligente Vernetzung von Vakuumpumpe und Prozess

17.05.2022 -

Aufbauend auf der innovativen GHS VSD+ Baureihe drehzahlgeregelter Schraubenvakuumpumpen mit Öleinspritzung hat Atlas Copco mit der neuen Baureihe GHS 1402-2002 VSD+ einen weiteren Schritt nach vorn gemacht. Die Pumpenreihe verfügt über ein neues Design für bessere Leistung, eine optimale Ölabscheidung sowie eine kleinere Stellfläche und eine innovative neue Steuerung, die den Kunden fit für die Industrie 4.0 macht.

Mehr lesen