Vogelsang bringt Exzenterschneckenpumpe auf den Markt

20.11.2014

Die Hugo Vogelsang Maschinenbau erweitert ihr Produktangebot im Biogasbereich um eine servicefreundliche Exzenterschneckenpumpe, die eine Silbermedaille der Energy Decentral erhält.

Vogelsang bringt Exzenterschneckenpumpe auf den Markt

Die neue Vogelsang Exzenterschneckenpumpe CC-Serie. (Foto: Vogelsang Maschinenbau)

Dazu sagt Geschäftsführer Harald Vogelsang: „Mit unserer Exzenterschneckenpumpe reagieren wir auf manche Kundenwünsche nach entsprechender Pumptechnik und haben diese weiterentwickelt.“ Die Pumpe ist auch Bestandteil des neuen universalen Einbringsystems für Biogasanlagen, das als kompakte Einheit gleich vier Arbeitsschritte kombiniert.

Exzenterschneckenpumpe CC-Serie für einfachen Service

Die Exzenterschneckenpumpe CC (CavityComfort)-Serie ergänztVogelsangs Pumpen-Portfolio für Biogasanlagen. Im Marktvergleich sind Service- und Wartungsarbeiten an der CC-Serie wesentlich schneller und leichter durchzuführen und benötigen weniger Platz. Es muss weder die Rohrleitung demontiert noch müssen viele Teile einzeln ausgebaut werden. Die gesamte rotierende Einheit oder auch nur Rotor und Stator können einfach komplett durch eine neue Einheit ausgewechselt werden. „Dies bedeutet eine wesentliche Verbesserung der Exzenterschneckenpumpen im Allgemeinen, und dafür wird unsere CC-Serie auf der Energy Decentral mit einer Silbermedaille ausgezeichnet“, so Vogelsang. Die Exzenterschneckenpumpe CC-Serie ist auch im neuen universalen Einbringsystem eingebaut.

PreMix – das universale Einbringsystem: Vier Arbeitsschritte in einer kompakten Einheit

Das neue universale Einbringsystem PreMix von Vogelsang bereitet die eingebrachten Kofermente zu einer homogenen Suspension auf, zerkleinert und zerschneidet gröbere Anteile und sortiert – anders als viele gängige Einbringsysteme – Fremdkörper aus, bevor sie in die integrierte Pumpe gelangen. Dabei kann eine große Bandbreite an Inputstoffen verarbeitet werden: von Bioabfällen wie Lebensmittel mit breiiger Konsistenz über gängige NaWaRos bis zu trockenem, faserigem Stroh. Die kompakte, platzsparende Einheit ist eine Kombination des RotaCut RCX Nasszerkleinerers mit dem Debris Removal System und der Exzenterschneckenpumpe CC-Serie. Das Einbringsystem braucht wenig Platz und kann einfach (auch nachträglich) in bestehende Prozesse integriert werden. Damit eignet sich der PreMix für Biogasanlagen jeglicher Größe, und besonders dann, wenn eine große Vielfalt unterschiedlichster Kofermente zum Einsatz kommt.

Debris Removal System: Fremdkörper kontinuierlich ausschleusen

Bei Nasszerkleinerungs- und Schwergutabscheidesystemen kann das neue Debris Removal System (DRS) Fremdkörper ausschleusen, ohne dass eine Betriebsunterbrechung oder Öffnung der Maschine notwendig ist. Durch die Schwerkraft setzen sich die Fremdkörper in die Beruhigungszone ab, von wo sie seitlich ausgeschleust werden. Die mit den Fremdkörpern eingeschlossene Suspension wird über einen Bypass zurück in den Zerkleinerer gefördert. Somit gibt es für Nasszerkleinerer dieser Art erstmalig eine Fremdkörperausschleusung, die auf Wunsch über eine Steuerung automatisiert werden kann.

Weitere Artikel zum Thema

Beinlich Pumpen feiert 70-jähriges Firmenjubiläum

04.03.2021 -

Das Jahr 2021 markiert ein besonderes Highlight für Beinlich. Auf sieben Jahrzehnte erfolgreiche Pumpentechnologie kann das Unternehmen aus Gevelsberg nun blicken. In einer eigens für das Jubiläum erstellten Imagebroschüre wird die Geschichte vom klassischen Schmierpumpen-Hersteller zum Anbieter hochspezialisierter Sonderpumpen dargestellt.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT