Verkaufsgebiete von Coalsi neu besetzt

19.10.2023
Um Kommunen und Betriebe mit noch mehr Expertise unterstützen zu können, hat der Hersteller von Systemlösungen für Abluft, Fremdwasser und Schadnager Fritzmeier Umwelttechnik zwei Verkaufsgebiete im Südwesten für seine Marke Coalsi neu besetzt.
Verkaufsgebiete von Coalsi neu besetzt

Coalsi bietet Systemlösungen bei Abwasser- und Prozessgerüchen, Fremdwasserproblemen sowie gegen Schadnager: im Bild ein leistungsstarker Dreifachfilter für den Schmutzfang eines Gullys (Bildquelle: Coalsi).

Die Neuorganisation betrifft Teile der Bundesländer Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz sowie das Saarland. In den Postleitzahlgebieten 6 und 7 ist jetzt Clemens Frei für den Hersteller tätig. Er folgt Benjamin Sixt, der den Bereich lange Zeit betreute. Frei kommt mit über 30 Jahren Erfahrung und gilt als Kapazität im Anwendungsbereich.

Die Marke Coalsi steht insbesondere für leistungsstarke Abluftfilter. Diese werden gegen Abwasser- und Prozessgerüche eingesetzt: integriert im Kanaldeckel, Abluftrohr oder als Standgerät für die Großanwendung. Mit der FZV30 liefert man zudem eine rechtssichere Köderstation zur flächendeckenden Bekämpfung von Schadnagern im Kanalnetz. Systeme für den Fremdwassereintrag runden das Sortiment ab.

Weitere Artikel zum Thema

Leybold bietet die ölfreie Klauenpumpe CLAWVAC für robuste Grobvakuumanwendungen

22.10.2020 -

Speziell für raue industrielle Prozesse stellt Leybold die unkomplizierte, trockene Grobvakuumpumpe CLAWVAC vor. Sie eignet sich neben Anwendungen in der Lebensmittelverarbeitung, Verpackungs- und Umwelttechnik auch für Trocknungs- und Sterilisationsprozesse. Die Pumpe, die in drei Saugvermögensklassen angeboten wird, ist speziell für den Dauerbetrieb bei jedem Arbeitsdruck ausgelegt.

Mehr lesen