Verder von Frost & Sullivan ausgezeichnet

23.05.2013

Die Verder Gruppe ist mit dem „2012 European Air-Operated Diaphragm Pumps Product Differentiation Excellence Award“ von Frost & Sullivan ausgezeichnet worden. Die Druckluftmembranpumpe in Massivbauweise Verderair Pure wurde von den Branchenanalysten nach strengen Leistungstests gegen eine Auswahl von Wettbewerbsprodukten prämiert.

Verder von Frost & Sullivan ausgezeichnet

John Hoorneman (Geschäftsführer Verder Liquids Division, im Bild rechts) und Wim Rochtus (Produktmanager Verderair) bei der Übergabe des „Product Differentiation Excellence Award“ in London. (Foto: Verder)

Für die Analysten von Frost & Sullivan bietet die Druckluftmembranpumpe Verderair Pure dem Nutzer etliche Vorteile: Neben der massiven Bauweise sind dies die verbesserte Effizienz, höherer Fördermenge und geringeren Ausfallzeiten. Die Betriebssicherheit der Pumpe wird durch das doppelwandige Sperrkammersystem erhöht. Dieses erfüllt im Falle eines Membranbruchs besondere Sicherheitsanforderungen. Auch loben die Analysten die Konstruktion der saug- und druckseitigen Ventile. Diese können ohne Demontage der Pumpe ausgetauscht werden.

Mit dem „Product Differentiation Excellence Award“ von Frost & Sullivan werden herausragende Leistungen und erstklassige Performance von Unternehmen in einer Vielzahl von regionalen und globalen Märkten ausgezeichnet. Kriterien für die Auszeichnung im Bereich hervorragende Produktdifferenzierung sind: Einzigartige Merkmale und Funktionen, überlegene Qualität und Technologie, Möglichkeiten der individuellen Anpassung, die Fähigkeit auf Marktwünsche gezielt und effektiv einzugehen sowie die Markenwahrnehmung in Bezug auf die Einzigartigkeit der Produkte. Laut Analyse-Report schneidet die Verderair Pure bei all diesen Kriterien besser ab als vergleichbare Wettbewerbsprodukte.

Die Druckluftmembranpumpe in Massivbauweise Verderair Pure eignet sich optimal für Anwendungen in der Chemie- und Keramikindustrie und auch in der Solarproduktion.

Weitere Artikel zum Thema

Seit 25 Jahren zuverlässig im Einsatz – ABEL EM-Pumpe

15.06.2022 -

Zuverlässig, robust und energiesparend – das sind drei der wesentlichen Merkmale der ABEL Elektromechanischen Membranpumpen (EM). Im Jahr 2022 begeht die ABEL EM ihr 25jähriges Jubiläum. Mit ihrem Start auf der Achema 1997 stellte ABEL ein völlig neues und patentiertes Antriebsprinzip vor, das den Pumpenmarkt revolutionierte.

Mehr lesen

ACHEMA 2022: Das Weltforum für die Prozessindustrie wieder vor Ort in Frankfurt

15.10.2021 -

Nach der ACHEMA Pulse 2021 – dem wegweisenden Digitalevent der Prozessindustrie – meldet sich die ACHEMA 2022 zurück in Frankfurt: Vom 4. bis zum 8. April 2022 ist das Frankfurter Messegelände erneut Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. In Pandemiezeiten sorgt ein umfangreiches Hygiene-Konzept dafür, dass der persönliche Austausch und das Networking vor Ort wieder sicher möglich sind.

Mehr lesen