Tauchpumpen für sandhaltiges Wasser

08.09.2011

Die neue Tauchpumpenserie WELL S von Zuwa ist mit schwimmend gelagerten Laufrädern ausgestattet und kann dadurch Wasser mit einem Sandgehalt von bis zu 180 g pro Kubikmeter transportieren.

Tauchpumpen für sandhaltiges Wasser

Tauchpumpen WELL S (©2011 ZUWA-Zumpe GmbH)

Laufräder und Diffusoren bestehen aus korrosionsfestem und ungiftigem Polykarbonat, Antriebswelle und Pumpengehäuse aus Edelstahl.

Die Höchsttemperatur des zu fördernden Wassers ist mit 40° C angegeben. Die Förderleistung beträgt bis zu 75 Liter pro Minute. Die Förderhöhe ist abhängig vom Modell und erreicht maximal 150 Meter.

Tauch-oder Brunnenpumpen verwendet man für die Entnahme von sauberem Wasser aus Brunnen und Zisternen bei der Hauswasserversorgung, zur Bewässerung in Garten und Landwirtschaft oder zur Druckerhöhung. Bei Bedarf können die Pumpen mit einer Pumpensteuerung ausgestattet werden, die bei Wasserentnahme die Pumpe automatisch startet.

Weitere Artikel zum Thema

Tapflo stellt neue Tauchpumpenserie vor

16.02.2022 -

Tapflo ist seit über 40 Jahren ein vertrauenswürdiger Partner auf dem Industriepumpenmarkt und bietet Membranpumpen, Kreiselpumpen und andere industrielle Prozessausrüstung an. Der globale Pumpenlieferant und -hersteller erweitert nun sein Angebot mit der Einführung einer neuen Serie von Tauchpumpen, die für ein breites Anwendungsspektrum ausgelegt sind.

Mehr lesen