Tapflo feiert 40-jähriges Bestehen und gründet Tochtergesellschaft in Ungarn

17.09.2020
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Die Tapflo-Gruppe entwickelt sich weiter und gründet eine weitere Tochtergesellschaft in Europa. Diesmal konzentriert sich der schwedische Pumpenhersteller auf Ungarn mit Hauptsitz in der Stadt Szeged.

„Nach einer detaillierten Analyse des ungarischen Pumpenmarktes haben wir für die Tapflo Group eine Gelegenheit identifiziert, unser Geschäft voranzutreiben und auszubauen. Unser Ziel ist es, Marktführer zu werden und eine zuverlässige und langfristige Partnerschaft für unsere bestehenden und zukünftigen Kunden sowie Geschäftspartner aufzubauen. Wir ermutigen alle ungarischen Industrien, sowohl aus dem Hygiene- als auch aus dem Industriebereich, die Gelegenheit zu nutzen, Teil der Tapflo-Familie zu werden, wo wir die Verantwortung für die technische Beratung und Unterstützung in allen Phasen des Prozesses übernehmen “- sagt Robert Nagy, Geschäftsführer von Tapflo Serbien & amp; Tapflo Ungarn.

Auf dem ungarischen Markt bietet Tapflo seine gesamte Palette an selbst hergestellten Produkten an, einschließlich elektrisch betriebener Membranpumpen, luftbetriebener Membranpumpen (PE & amp; PTFE, Sanitär, Metall, Pharma, EHEDG-Aseptikum, Pulver), intelligenten LEAP-angetriebenen Pumpen und aktiven Pulsationsdämpfern , Kreiselpumpen (industriell, hygienisch, magnetisch angetrieben, vertikal, selbstansaugend, Kunststoff), Filterpressenpumpen, Schlauchpumpen, Filtereinheiten sowie andere Geräte zur Handhabung von Flüssigkeiten führender Hersteller.

„Tapflo Hungary ist nach Tapflo Croatia im Jahr 2020 unsere zweite Tapflo-Tochtergesellschaft - das Jahr, in dem die Tapflo Group ihr 40-jähriges Bestehen feiert. Wir sind wirklich stolz darauf, unser Jubiläum mit einem so eigenständigen Unternehmen zu feiern. Mit Tapflo Hungary unternehmen wir die letzten Schritte der Berichterstattung in Europa und Tapflo ist jetzt in allen EU-Ländern durch eigene Aktivitäten präsent “, sagt Håkan Ekstrand, CCO (Chief Commercial Officer) bei Tapflo Group.

Tapflo Hungary ist ab August 2020 voll in Betrieb und ist bereit, sofort Flow-Lösungen anzubieten.

Quelle: Tapflo AB

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT