Tapflo stellt neue Tauchpumpenserie vor

16.02.2022
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Tapflo ist seit über 40 Jahren ein vertrauenswürdiger Partner auf dem Industriepumpenmarkt und bietet Membranpumpen, Kreiselpumpen und andere industrielle Prozessausrüstung an. Der globale Pumpenlieferant und -hersteller erweitert nun sein Angebot mit der Einführung einer neuen Serie von Tauchpumpen, die für ein breites Anwendungsspektrum ausgelegt sind.
Tapflo stellt neue Tauchpumpenserie vor

Die neue Tauchpumpenserie von Tapflo (Bildquelle: Tapflo AB)

Die Tauchpumpenserie bietet Pumpen zur Entwässerung von ebenen Flächen, Abwasser, Entwässerung sowie Schlamm und Schlamm mit Partikeln. Alle optimiert für das störungsfreie Pumpen von Quell-, Regen- und Grundwasser, Wasser mit suspendierten weichen Feststoffen und Faserstoffen sowie Wasser mit Sand und Schleifmitteln.

„Wir erhalten immer mehr Fragen zu Tauchpumpen und die Serie ist ein Schritt nach vorne, um ein noch umfassenderer Partner für Pumpenlösungen zu sein. Wie unsere anderen Durchflusslösungen können wir umgehend eine Reihe verschiedener Modelle aus unseren Lagern und Geschäften weltweit liefern.“ , sagt Håkan Ekstrand, Chief Commercial Officer der Tapflo Group.

Tapflo-Tauchpumpen sind in verschiedenen Größen und Kapazitäten erhältlich und verfügen über Modelle mit Schwimmerschalter oder Sensor zur Füllstandskontrolle für einen wirtschaftlichen und automatisierten Betrieb, eine hervorragende Motorkühlung, eine große Eintauchtiefe und eine doppelte Positionierung der Auslassrichtung.

„Wir sind stets bestrebt, die Anforderungen unserer treuen Kunden zu erfüllen und ein One-Stop-Shop für ihren Pumpenbedarf zu sein. Mit der Tapflo-Tauchpumpenserie hoffen wir, eine noch höhere Kundenzufriedenheit mit Pumpen für Gruben, Evakuierung, Abwasser, etc", erklärt Mikołaj Laguna-Horodniczy, Global Marketing Manager bei der Tapflo Group.

Die neuen Pumpenserien sind in allen Tapflo-Märkten erhältlich.

Quelle: Tapflo AB

Weitere Artikel zum Thema

Egger Pumpen für Europas größtes Abwasserprojekt

31.05.2022 -

Zwischen den Städten Dortmund und Dinslaken ist parallel zur Emscher der neue 51 km lange Abwasserkanal Emscher (AKE) entstanden, der die Abwässer von 2,26 Mio Einwohnern, Gewerbe und Industrie aufnimmt. Als grösstes wasserwirtschaftliches Bauvorhaben Europas ist die ehemals als offener Abwasserkanal genutzte Emscher somit abwasserfrei geworden.

Mehr lesen