Reich Kupplungen: Hochelastische Kupplungen für Hochdruckreinigungs-Aggregate

05.08.2016

Wasser ist das denkbar umweltfreundlichste Reinigungsmittel. Wird ein Wasserstrahl mit Hochdruck präzise auf Oberflächen geleitet, ist er ein perfektes Werkzeug für industrielle Instandhaltungsarbeiten.

Reich Kupplungen: Hochelastische Kupplungen für Hochdruckreinigungs-Aggregate

Reich Kupplungen

Typische Anwendungsgebiete für Hochdruckreinigungs-Aggregate sind in der Industrie die Innen- und Außenreinigung verschiedener Behälter, Apparate und Oberflächen wie die Rohr-, Kanal-, Wärmetauscher-, Schiffswand- und Landebahnreinigung. Üblicherweise wird bei einem Hochdruckreinigungsaggregat ein Motor mit einer Plungerpumpe verbunden. Reich-Kupplungen bietet für diese Anwendungsfälle die passende Kupplungslösung.

In der Anwendung (siehe Bild) ist ein mobiles Industrie-Hochdruckreinigungsaggregat zu sehen. Ein 180 kW Dieselmotor mit einer Drehzahl von 1880 1/min wird direkt über eine hochelastische Kupplung „ARCUSAFLEX“ mit einer 1000 bar Hochdruckpumpe verbunden. Die Arcusaflex-Flanschkupplungsbaureihe umfasst Baugrößen für einen Drehmoment-bereich von 200 – 110000 Nm (entsprechend bis zu ca. 6500 kW bei 1000 1/min). Zur Abstimmung auf die günstigste Drehschwingungslage sind Elementausführungen mit verschiedenen Drehfedersteifen lieferbar. Die Flanschanschlussmaße der Arcusaflex Kupplungen entsprechen vorwiegend der SAE-Norm J 620 bzw. DIN 6281. Abweichende Flanschmaße und Baulängen sind auf Wunsch lieferbar.

Bei Verwendung einer hochelastischen Kupplung in einem Antriebsstrang werden Resonanzfrequenzen üblicherweise außerhalb des Betriebsdrehzahlbereichs verlagert. Gleichzeitig werden kritische Drehschwingungen und Drehmomentstöße - nicht nur vom Motor, sondern auch von der Pumpe verursacht - gedämpft. Durch die optimierte Auslegung, die sowohl die Motor- als auch Pumpenerregungen berücksichtigt, wird bei Einsatz der hochelastischen Kupplungen von Reich die Lebensdauer aller Antriebskomponenten erhöht. Dadurch werden gleichzeitig die Gesamtkosten für die Anlage gesenkt. Diese Drehschwingungsberechnungen werden von Reich-Kupplungen nicht nur für Hochdruckpumpen, sondern auch für Schrauben- und Kolbenverdichter sowie sämtliche verbrennungsmotorischen Antriebe als Service durchgeführt.

Reich-Kupplungen gehört seit mehr als 70 Jahren zu den hoch spezialisierten Unternehmen in der Antriebstechnik. Von Beginn an dreht sich alles um Gummitechnologie, Elastomere und die Verbindung mit jeglichen Metallen. Entwicklung und Herstellung finden seit den ersten Jahren im eigenen Haus statt, so dass eine hohe Kompetenz in Auslegung und Fertigung der Kupplungen für den jeweiligen Antrieb verfügbar ist.

Als Hersteller von hochelastischen Antriebselementen mit eigener Gummifertigung beliefert Reich-Kupplungen weltweit Unternehmen verschiedener Branchen. Darüber hinaus können kundenspezifische Lösungen nach dem „D2C“ Prinzip (Designed to Customer) entwickelt und auch Prototypen gefertigt werden.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT