Pumpenfabrik Wangen baut Kundenservice für Deutschland aus

18.06.2013

Wangen hat seinen Kundenservice für Deutschland personell verstärkt und neu organisiert. Der Bereich „Service Exzenterschneckenpumpen Deutschland“ bietet industriellen, gewerblichen und kommunalen Betreibern von Produktionsanlagen einen Vor-Ort-Service und ist seit März Teil des Vertriebs- und Servicenetzes.

Pumpenfabrik Wangen baut Kundenservice für Deutschland aus

Neues Service Team Süd (Foto: Wangen)

Besonders mittelständische Unternehmen, die meist keine eigenen Mitarbeiter für die Wartung und Reparatur ihrer Pumpen haben, nehmen im Störungsfall den schnellen Vor-Ort-Service von Wangen häufig in Anspruch. Eine hohe Verfügbarkeit ihrer Anlage ist dadurch gewährleistet. Darüber hinaus wünschen sich viele Firmen auch die Wartung ihrer Pumpen. Sowohl dafür als auch für Reparaturen werden schnell verfügbare Ersatzteile benötigt.

Wangen ist für diese Herausforderung gut aufgestellt und hat seinen Service nun noch weiter ausgebaut: Das Unternehmen hat die Zahl der Servicetechniker und –berater auf elf erhöht, weitere Servicepartner dazugewonnen und unter neuer Leitung für ganz Deutschland zusammengefasst. Dadurch kann WANGEN auf Serviceanfragen in der Regel innerhalb von zwei bis drei Werktagen reagieren. „Die Zufriedenheit unserer Kunden ist Maßstab unserer Arbeit. Daher legen wir auch beim After-Sales-Service Wert auf höchste Qualität“, betont Verkaufsleiter Helge Kopczak.

Die eigene Produktion für Rotoren und Statoren sorgt für eine schnelle Verfügbarkeit der Pumpen und Ersatzteile. Darüber hinaus verfügen die meisten Standorte und Vertriebsgesellschaften im Ausland über ein Ersatzteillager. Wangen gewährleistet dadurch eine schnelle und flexible Belieferung. Einen weiteren Vorteil bietet das Unternehmen seinen Kunden durch seine 24-Stunden-Service-Hotline.

Weitere Artikel zum Thema

valantic optimiert Supply Chain Management bei SEEPEX

11.04.2022 -

Die SEEPEX GmbH modernisiert gemeinsam mit den Supply-Chain-Experten von valantic die Produktionsplanung. Mit Optimierung der Supply-Chain-Prozesse und Einführung der Advanced-Planning-&-Scheduling(APS)-Software wayRTS (Real Time Simulation) in der Unternehmenszentrale in Bottrop konnten bereits Durchlauf- und Lieferzeiten reduziert und die Planungsqualität deutlich erhöht werden.

Mehr lesen

Wirtschaftsmagazin CAPITAL kürt SEEPEX zum „Champion der digitalen Transformation”

01.10.2021 -

Klassischer Maschinenbau hat Zukunft – und die ist oft digital. SEEPEX ist erneut dafür ausgezeichnet worden, dass er die Chancen der Digitalisierung erfolgreich für seine Produkte nutzt. Die Benchmarking Studie des Wirtschaftsmagazins Capital und der Infront Consulting Gesellschaft kürte das Bottroper Unternehmen nun zum „Champion der Digitalen Transformation“.

Mehr lesen