Optimierte Prozesspumpen für die Ledertrocknung unter Vakuum

24.01.2013

Oerlikon Leybold Vacuum bietet nun auch optimierte Lösungen für Anwendungen in der Ledertrocknung. Einer der wichtigsten Prozesse in der Lederbearbeitung ist die Entfernung von überschüssigem Wasser. Leder erhält seine endgültige Textur, Konsistenz und Flexibilität während des Trocknungsvorgangs.

Die Vakuumtrocknung ist somit ein wesentlicher Bestandteil für die Oberflächenveredelung des Leders, weil dabei eine höhere Lederqualität und Korrekturen von strukturellen Fehlern erzielt werden können. Das Ergebnis: Die Lebensdauer des Materials erhöht sich erheblich. Während der Vakuumtrocknung wird das feuchte Leder auf einer Heizplatte in einer isolierten Kammer platziert und der Wassergehalt durch Erzeugen eines Vakuums entzogen. Unter Vakuum erfolgt die Verdunstung der Feuchtigkeit schneller, und gleichzeitig kann das Abwasser reduziert werden. Heutzutage sind die Auswirkungen auf unsere Umwelt ein kritischer Faktor für Unternehmen. Die Lederindustrie, im hohen Maß auf weltweite Exporte angewiesen, ist hier besonders angesprochen. Ältere Technologien, basierend auf Flüssigringpumpen, erfordern die Aufbereitung des entstehenden Abwassers, was zu deutlichen Kostensteigerungen führt.

Trockene Schrauben-Vakuumpumpen bieten eine wartungsfreie Leistung über einen langen Zeitraum, da diese Pumpen in der Lage sind, mit Wasserdampf und organischen Dämpfe umzugehen. Zudem haben sie ein gutes Saugvermögen und erzeugen einen hohen Enddruck. Dabei ist die Technologie sauber und energetisch optimiert. Das prädestiniert sie für den Einsatz in der Lederindustrie. Die Schrauben Vakuumpumpe Dryvac von Oerlikon Leybold Vacuum gehört zu einer neuen Familie trocken verdichtender Vakuumpumpen. Je nach Anwendung sind die Pumpen in diversen Varianten mit verschiedenen Anlagenkomponenten verfügbar. Die Dryvac Serie wurde speziell für die Prozessindustrie entwickelt. Alle Versionen der Dryvac Familie sind wassergekühlt, kompakt und können problemlos an unterschiedliche Vakuum-Systeme montiert werden.

Quelle: Leybold GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Schnelles und blasenfreies Mischen von Dicht- und Klebstoffen mit Zentrifugalkraft

28.09.2021 -

Bei manchen Materialien sind Blasen im Mischgut ärgerlich, bei anderen tödlich: Kleb- und Dichtstoffe beispielsweise vertragen gar keine Luft. Auch elektronische Komponenten müssen prozesssicher abgedichtet, vergossen und geklebt werden. Professionelle Zentrifugal-Mischgeräte wie der Hauschild SpeedMixer liefern hier homogene, reproduzierbare Ergebnisse – ganz ohne Rührwerkzeug.

Mehr lesen

Intelligente Hauschild SpeedMixer SMART DAC-Modellreihe läutet neue Ära bei Labormischgeräten ein

06.09.2021 -

Seit nahezu 50 Jahren ermöglicht der originale „Hauschild SpeedMixer“ die Herstellung von homogenen Mischungen aus unterschiedlichen Materialien wie Flüssigkeiten, hochviskosen Pasten oder Pulvern in nur wenigen Minuten. Jetzt präsentiert Hauschild eine neue Generation ihrer DAC (Dual Asymmetric Centrifugal)-Mixer: die Hauschild SpeedMixer SMART DAC-Serie.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT