Oliver Krischer besichtigt Wilos Wasserstoffanlage H2POWERPLANT

14.02.2024
Der Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Oliver Krischer, hat den Wilopark in Dortmund besucht. Im Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden und CEO der Wilo Gruppe, Oliver Hermes, informierte sich Krischer unter anderem über die Wasserstoffpilotanlage H2POWERPLANT, die am Wilo-Unternehmenshauptsitz zum Einsatz kommt.
Oliver Krischer besichtigt Wilos Wasserstoffanlage H2POWERPLANT

Der Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Oliver Krischer (links), hat den Wilopark in Dortmund besucht und sich mit dem Vorstandsvorsitzenden und CEO der Wilo Gruppe, Oliver Hermes (rechts), ausgetauscht. (Bildquelle: WILO SE)

Im Zuge der Errichtung im Sommer 2022 setzte sich Krischer bereits kurz nach seinem Dienstantritt für das Projekt ein, wofür ihm Oliver Hermes noch einmal persönlich seinen Dank aussprach.

Themen des Austauschs waren vor allem der Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft sowie Konzepte zur nachhaltigen Energieversorgung in der Region. Wilo-CEO Oliver Hermes führt hierzu aus: „Betrachtet man die Ziele der Bundesregierung in diesem Bereich, fällt ein großer Aufholbedarf auf. Doch ich bin optimistisch, dass die Politik die Dringlichkeit verstanden hat und die notwendigen Schritte zur Entbürokratisierung, insbesondere von Genehmigungsprozessen, unternehmen wird.“

Die im vergangenen Jahr von der Bundesregierung verabschiedete Nationale Wasserstrategie kam beim Austausch auf dem Wilopark ebenfalls zur Sprache. Die darin enthaltenen Ziele, speziell im Bereich Wasserinfrastruktur, sind auch für die Bundesländer von Bedeutung. Krischer und Hermes waren sich einig, dass dies eine gemeinsame Herausforderung für Industrie und Politik ist und zudem verstärkt europäisch gedacht werden muss.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Generalkonsulin der Vereinigten Staaten von Amerika zu Gast auf dem Wilopark

13.03.2024 -

I. E. Pauline Kao, US-Generalkonsulin für Nordrhein-Westfalen am US-Generalkonsulat in Düsseldorf, hat den Wilopark in Dortmund besucht. Dort tauschte sie sich mit dem Vorstandsvorsitzenden und CEO der Wilo Gruppe, Oliver Hermes, zu aktuellen Themen in der transatlantischen Beziehung aus und überzeugte sich persönlich von der Vorreiterrolle des Technologiekonzerns in den Bereichen nachhaltiger und smarter Industrieprozesse.

Mehr lesen