Neue Abwasserpumpen-Baureihe Wilo-Drain

08.10.2004

Der Dortmunder Pumpenhersteller Wilo hat eine neue Abwasser-Tauchmotorpumpen-Baureihe auf den Markt gebracht: die Wilo-Drain STS 80 und STS 100. Die überflutbare, vierpolige Tauchmotorpumpe fördert Schmutzwasser und fäkalienhaltiges Abwasser, auch mit langfaserigen Bestandteilen.

Neue Abwasserpumpen-Baureihe Wilo-Drain

Langlebigkeit und Flexibilität zeichnet die neue, leistungsstarke Abwasserpumpen-Baureihe Wilo-Drain STS 80/100 aus. (Foto: Wilo AG)

Die Wilo-Drain STS-Pumpen stehen in Blockausführung für die vertikale Nassaufstellung zur Verfügung. Eingesetzt werden sie bei der Haus- und Grundstücksentwässerung und in den Bereichen Abwasser- und Wasserwirtschaft, Umwelt- und Klärtechnik sowie Industrie- und Verfahrenstechnik. Die Tauchmotorpumpen sind sehr flexibel im Gebrauch: Sie eignen sich für die stationäre Nassaufstellung, sind aber auch transportabel und damit an wechselnden Orten einsetzbar.

Die Motoren der Wilo-Drain STS-Pumpen sind in Edelstahl ausgeführt, die Hydraulikgehäuse bestehen aus Grauguss. Diese Materialwahl garantiert besondere Langlebigkeit. Zudem gewährleistet der große, freie Kugeldurchgang von 78 mm eine störungsfreie Pumpenleistung, selbst bei faserhaltigen Medien und Feststoffen. Für Betriebssicherheit sorgen aber auch die dreh-richtungstunabhängigen Gleitringdichtungen mit Trennkammer.

Edelstahl steht nicht nur für Langlebigkeit und Verschleißfestigkeit, das Herzstück der Pumpe weist aufgrund seines Werkstoffs darüber hinaus auch eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit auf. Integrierte Wicklungsschutzkontakte sichern den Motor gegen thermische Überlastung. Die Motorwelle lagert in dauergeschmierten und wartungsarmen Wälzlagern.

Die Förderhöhe der Pumpe liegt bei 16 Metern. Sie arbeitet mit einem maximalen Volumenstrom von 170 m³/h bei einer Medientemperatur von bis zu 40° C.

Die Pumpe Wilo-Drain STS ist mit einem 10 m langen, lösbaren Kabel ausgerüstet, das sich leicht austauschen lässt. Optional stehen auch andere Kabellängen zur Verfügung. Auf Wunsch sind weitere Features wie Explosionsschutz, Dichtigkeitsüberwachung und Mantelstromkühlung bei Trockenaufstellung erhältlich, die die Pumpe in punkto Einsatzbereich noch flexibler machen.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT