Moderne Abwasserhebeanlagen für den mobilen Einsatz von Jung Pumpen

17.08.2015

Ob in Hausbooten, Toilettenwagen oder für temporäre Veranstaltungsorte – Abwasserhebeanlagen werden dort eingesetzt, wo das freie Gefälle für eine sichere Abwasserentsorgung nicht zur Verfügung steht. Abwasserhebeanlagen, ausgerüstet mit Schneidradpumpen, sind in mobilen Anwendungen besonders gefragt, da die Abwasserdruckleitung mit 32 mm Durchmesser einfach und schnell verlegt werden kann.

Moderne Abwasserhebeanlagen für den mobilen Einsatz von Jung Pumpen

Compli 100 – Für Hausboote die ideale Lösung zur Abwasserentsorgung Richtung Festland (Foto: Pentair Jung Pumpen)

Zweckmäßige Technik für ungewöhnliche Anwendungen

Hausboote werden in der Regel an der Anlegestelle durch vorgelagerte Hausanschluss-Stationen mit der notwendigen Infrastruktur wie Strom, Trinkwasser und Gas versorgt. Auch das Abwasser wird hier an das Festland übergeben. Hierfür muss es vorher zuverlässig auf dem Bootskörper gesammelt und durch Pumptechnologie an die Hausanschluss-Station übergeben werden. Zu diesem Zweck werden Abwasserhebeanlagen eingesetzt.

Toilettenwagen für Stadtfeste oder Musikkonzerte werden oft abseits von öffentlichen Abwasserschächten installiert. Hier gilt es, das Abwasser zu sammeln und vorzugsweise durch klein-dimensionierte Druckleitungen oft über weite Strecken zum nächsten Kanal zu transportieren.

Neue Compli 100 für den mobilen Einsatz

Die neu überarbeitete Compli 100 mit Schneidradpumpe ist ideal für mobile Anforderungen geeignet. Sie zerkleinert schneidfähige Feststoffe mit einem edelstahl-gehärteten Schneidsystem, welches 67.000 Schneidvorgänge in der Minute realisiert. Der Motorwirkungsgrad wurde zur vorherigen Version um 10 Prozent erhöht bei gleichzeitiger Gewichtsreduktion der Pumpe um 20 Prozent. Die Rückschlagklappe ist bereits installiert. Gummimanschetten sorgen für einen elastischen Anschluss der Druckleitung ab einem Durchmesser von 32 mm.

Das fäkalienhaltige Abwasser wird in einem robusten und überflutungssicheren PE-Behälter gesammelt.

Redundanz gefordert

Werden Objekte abwassertechnisch entsorgt, bei denen ein unterbrechungsfreier Betrieb gewährleistet sein muss, zum Beispiel beim Betrieb eines Schiffs-restaurants, eines größeren Hausbootes oder einer Eventtoilette mit vielen Nutzern, ist die Installation einer Doppelanlage Compli 1000 M (Hebeanlage mit zwei Schneidradpumpen) erforderlich. Damit kann selbst bei Ausfall einer Pumpe die Anlage weiter betrieben werden.

Weitere Artikel zum Thema

Neues GEMÜ CleanStar High Purity Membranventil setzt Maßstäbe

08.06.2022 -

Seit vielen Jahren setzt die Halbleiterindustrie weltweit erfolgreich Membranventile der GEMÜ CleanStar Baureihe ein. GEMÜ Kunden schätzen die Vorteile der Bauweise sowie die Vielzahl möglicher Anwendungen aufgrund der durchdachten Abstufung der Antriebsgrößen 1 bis 3. Nun erweitert der Ventilspezialist seine GEMÜ CleanStar Familie um die Antriebsgröße 4 und setzt dabei Maßstäbe bezüglich Footprint und Durchfluss.

Mehr lesen

Mit Herborner Pumpen modulare Vielfalt erleben

02.06.2022 -

Herborner Pumpen präsentiert ein neuartiges Pumpen-Baukastensystem für die Abwasserwirtschaft. Dabei handelt es sich um eine individualisierte und hochvariable Pumpengeneration, die bei Herborner unter dem Namen „CENTURIO“ geführt wird. Die Kombination der frugalen Innovation mit einem intelligenten Baukastenkonzept ermöglicht marktorientierte und hocheffiziente Produkte.

Mehr lesen