Maschinenbau-Institut bietet Seminar „Schreiben für Ingenieure und Techniker“ an

07.07.2016

Technische Texte klar und verständlich formulieren, ein Thema das aufgrund der zunehmenden Produktkomplexität im Maschinen- und Anlagenbau immer mehr an Bedeutung gewinnt. Insbesondere bei technischen Dokumentationen und Betriebsanleitungen helfen eindeutige schriftliche Aussagen, Missverständnisse und Reibungsverluste zu vermeiden.

Das neue Seminar „Schreiben für Ingenieure und Techniker“ des Maschinenbau-Instituts unterstützt die Teilnehmer, technische Texte an den Anforderungen ihrer Zielgruppe auszurichten, klare Gliederungen zu entwerfen sowie sachlich und überzeugend zu formulieren. „Wichtig ist, dass die Botschaft beim Empfänger richtig ankommt“, so Nikolaus Fecht, fachlicher Leiter des Seminars, Diplomingenieur und Journalist mit langjähriger Erfahrung als technischer Fachredakteur.

Das Seminar findet vom 23. bis 24. November 2016 in Oberursel bei Frankfurt/Main statt.

Quelle: VDMA e. V.

Weitere Artikel zum Thema

SÜLZLE KOPF präsentiert sich mit neuer Webseite

24.05.2024 -

Die neue SÜLZLE KOPF Webseite bietet ein modernes Design, klare Strukturen und optimierte Benutzerfreundlichkeit. Das Motto „Technologie für Mensch und Umwelt“ spiegelt sich in der kundenorientierten Ausrichtung wider. Im Mittelpunkt stehen dabei alle Leistungen und Produkte in den Bereichen Sanitär, Heizung, Photovoltaik, Klima und Anlagenbau.

Mehr lesen

GEA als „Top Employer 2024“ in Europa ausgezeichnet

23.01.2024 -

GEA gehört 2024 zu den führenden Arbeitgebern in Europa. Das Top Employers Institute zeichnete den Maschinen- und Anlagenbauer in fünf Ländern mit dem Siegel aus. Dabei wurden Belgien und Portugal zum ersten Mal prämiert. Deutschland, Polen sowie Spanien überzeugten erneut und wurden rezertifiziert. Für 2025 strebt GEA die Zertifizierung als Spitzenarbeitgeber in weiteren Ländern an.

Mehr lesen