Lowara erweitert FCS Baureihe

04.02.2003

Die Baureihe Lowara FCS der In-Line-Flanschpumpen in Grauguß-Ausführung ist durch die Einführung von weiteren Stutzengrößen bis 150 mm in der FCS4-Ausführung mit 4poligem Motor erweitert worden.

Lowara erweitert FCS Baureihe

Lowara In-Line-Flanschpumpen FCS (Quelle Lowara)

Die Baureihe FCS ist für zahlreiche Anwendungsbereiche ausgelegt, und zwar:

- Heizungstechnik

- Klimatechnik

- Kühlanlagen

- Industrie

- Berieselung und Treibhäuser

Technische Daten

- Laufrad aus lasergeschweißtem Edelstahl AISI 316L

- Laufrad aus Grauguß ab Stutzengröße 80-200 bis Größe 150 (Bronze-Laufrad auf Anfrage für einige Größen)

- Pumpengehäuse und Laterne aus Grauguß

- Stutzendurchmesser bis 150 mm

- Nenndurchmesser des Laufrads bis 315 mm

- Ausführung mit steifer Kupplung und Normmotor

- Fördermengen bis 330 m3/h (4polig)

- Förderhöhe bis 35 m (4polig)

- Gleitringdichtung nach DIN 24960

- Schutzart: IP55

- Isolationsklasse: F

Über Lowara

Lowara Italien Srl - (Montecchio Maggiore, Vicenza, www.lowara.com), Gesellschaft der Industriegruppe ITT Industries, nimmt eine marktführende Stellung im Bereich Pumpen sowie Wasserkontroll - und - fördersysteme ein. Das Unternehmen beschäftigt in Europa mehr als 900 Mitarbeiter, 730 davon in Italien. Im Jahr 2000 wurde ein Umsatz von mehr als 150 Mio. USD, umgerechnet etwa 165 Mio. Euro, erzielt.

ITT Industries, Inc. (www.itt.com) liefert Produkte und Leistungen von hohem technologischem Gehalt für einige grundlegende Bereiche. Dazu gehören: elektronische Verbinder und Schalter; Kommunikationssysteme für die Verteidigungsindustrie und Elektronenoptik, weiters Computertechnologien und entsprechenden Service; Fördersysteme für Wasser und andere Flüssigkeiten bzw. Spezialprodukte. Das Unternehmen, mit Gesellschaftssitz in White Plains im New Yorker Bundesstaat, hat im Jahr 2001 einen Umsatz von 4,7 Milliarden Dollar erzielt. Die ordentlichen Aktien der ITT Industries quotieren, außer an der NYSE von New York, in London, Frankfurt und Paris, im amerikanischen Midwest und an den wichtigsten Börsen des Pazifiks.

Weitere Artikel zum Thema

Kompakter Stellantrieb von EAZY Systems

15.06.2021 -

Der Regelungsspezialist EAZY Systems hat mit dem „EAZY Drive Serie 3“ jetzt einen sehr schmalen und zugleich energieeffizienten elektro-thermischen NC-Stellantrieb auf den Markt gebracht. Mit einer Baubreite von nur 33 mm kann er selbst bei geringen Ventilabständen installiert werden.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT