Grundfos weiter im Lebensmittel- und Pharma-Markt aktiv

08.10.2015

Aufgrund der eigenen strategischen Ausrichtung – und damit der Konzentration auf das Kerngeschäft - sowie eines Übernahmeangebots der GEA-Gruppe hat Grundfos im Juni 2015 entschieden, die Hilge GmbH & Co KG an GEA zu verkaufen. Ende September haben die Kartellbehörden dieser Übernahme zugestimmt, der Verkauf ist damit erfolgreich abgeschlossen.

Grundfos weiter im Lebensmittel- und Pharma-Markt aktiv

Grundfos weiter im Lebensmittel- und Pharma-Markt aktiv (Foto: Grundfos)

Ungeachtet dessen bleibt Grundfos im Markt der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie aktiv – nicht mehr mit Sterilpumpen direkt im Prozess, aber mit einem breiten Produkt- und Systemangebot für alle Sekundärprozesse: Pumpen und Systeme zur Wassergewinnung ebenso wie zur Abwasserent-sorgung sowie für Kreisläufe zur Beheizung (Temperieren), Kühlung (Eis- und Kühlwasserversorgung) und Reinigung (CIP, SIP). Typische Applikationen für Grundfos-Pumpen in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie finden sich auch in Flaschenwaschanlagen und in Filtrationsanlagen.

In CIP-Reinigungskreisläufen, wo nacheinander alkalische und saure Reiniger gefördert werden, sind beständige Edelstahlpumpen wie die Grundfos-Hochdruckpumpen der Baureihe CR oder Norm- und Blockpumpen der Baureihen NK / NB erforderlich. Solche Pumpen aus Edelstahl kommen auch in Primärprozessen der Lifescience-Industrie zum Einsatz – und zwar dort, wo die hygienischen Anforderungen an die Pumpen aufgrund der hohen Temperaturen von untergeordneter Bedeutung sind: Unter anderem ist das bei der Würze- und Maischeförderung, bei Blanchier-Prozessen und beim Fördern heißer Öle der Fall.

Martin Palsa, Geschäftsführer der Grundfos GmbH: „Der Lebensmittel- und Pharma-Markt bleibt für uns interessant. Und wir bleiben für die Betreiber in diesem Marktsegment attraktiv - mit unseren iSolutions bieten wir integrierte Lösungen und flexible modulare Systeme, bestehend aus Pumpen und deren Antriebstechnik, Steuerungs- und Sicherungsmodulen sowie Mess- und Datenübertragungseinheiten. Zusammen mit in Mikroprozessoren des Antriebs hinterlegten spezifischen Algorithmen bieten iSolutions dem Anwender die gewünschte Funktionalität.“

Weitere Artikel zum Thema

Pumpenlaufrad sorgt für verbessertes Saugverhalten

02.08.2018 -

Für die mehrstufigen Hochdruckpumpen der Baureihe Movitec hat die KSB-Gruppe ein spezielles Laufrad entwickelt. Dieses verbessert das Saugvermögen (NPSH-Wert) der Pumpen deutlich.Das gilt vor allem für Anwendungen mit kritischen Zulaufbedingungen wie zum Beispiel Kesselspeisung sowie solchen, bei denen eine Pumpe Wasser aus niedrig gelegenen Behältern oder mit höheren Temperaturen ansaugen muss.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT