Erfolgreiches Geschäftsjahr: Vogelsang steigert Umsatz

07.03.2019

Vogelsang steigerte im Geschäftsjahr 2018 seinen Umsatz um 6 Prozent auf etwa 112 Mio. Euro. Der Ausbau der Vogelsang-Niederlassungen im In- und Ausland sowie die wachsende globale Produktion sind für diese Entwicklung maßgebliche Treiber.

Erfolgreiches Geschäftsjahr: Vogelsang steigert Umsatz

Neues Verwaltungsgebaeude mit Showroom am Hauptsitz. (Foto: Vogelsang)

"Mit neuen Montagelinien in Italien und Spanien haben wir im vergangenen Jahr erfolgreich die ersten Fertigungsstätten im europäischen Ausland aufgebaut. Damit reagieren wir auf die steigende Anfrage aus diesen Ländern und setzen bestmögliche Voraussetzungen für weiteres Wachstum“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer der Vogelsang. Insgesamt hält das Maschinenbauunternehmen über 25 Niederlassungen weltweit und beschäftigt über 900 Mitarbeiter.

Mehr Kundennähe durch lokale Montagelinien

Von dem wachsenden Netzwerk an Tochtergesellschaften und Produktionsstandorten profitieren Vogelsang-Kunden weltweit. Denn durch lokale Produktionen und Montagelinien können Kundenanfragen schneller und flexibler bedient werden. Ein weltweit einheitliches Qualitätsniveau stellt Vogelsang mit festgelegten internationalen Prozessstandards sicher. Zu deren Einführung und Überwachung wurde im vergangenen Jahr die Stelle des Internationalen Fertigungskoordinators neu geschaffen.

Kapazitätserweiterung und neuer Showroom am Hauptsitz

Am Unternehmenssitz in Essen/Oldb. hat Vogelsang zur Kapazitätserweiterung im vergangenen Jahr den Bau einer 4.000 Quadratmeter großen CNC-Halle begonnen und die Kapazitäten für die Produktion von Gestängen für die Gülleausbringung erhöht. Mitte 2019 wird die neue Halle voraussichtlich in Betrieb genommen. Fertiggestellt ist das neue Verwaltungsgebäude, das rund 50 zusätzliche Büroarbeitsplätze bietet. Seit diesem Jahr verfügt Vogelsang auch über einen Showroom.

„Der neue Showroom ist ein Highlight an unserem Hauptsitz. Hier werden wir zukünftig unsere Produkte und Innovationen vorstellen, interne Veranstaltungen durchführen und Pressekonferenzen halten“, sagt Harald Vogelsang.

Vogelsang feiert 90-jähriges Jubiläum

In diesem Jahr blickt das Familienunternehmen auf 90 Jahre Vogelsang zurück.

Harald Vogelsang: „2019 ist für Vogelsang ein besonderes Jahr, denn es vereint Innovation und Tradition. Diesen Meilenstein feiern wir mit zahlreichen Aktionen und Events für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter über das ganze Jahr.“

Seit der Gründung im Jahr 1929 hat sich der Hersteller für Landmaschinen zu einem weltweit agierenden Spezialisten für individuell konfigurierbare Maschinen in den Segmenten Abwasser, Agrartechnik, Biogas, Industrie und Verkehrstechnik entwickelt.

Weitere Artikel zum Thema

GEA steigert EBITDA-Marge weiter und erhöht Auftragseingang leicht

12.11.2020 -

In einem angespannten wirtschaftlichen Umfeld, in dem sich die COVID-19-Pandemie erneut belastend auf Auftragseingang und Umsatz von GEA ausgewirkt hat, zeigen sich die positiven Auswirkungen der im letzten Jahr eingeleiteten Maßnahmen zur Effizienzsteigerung immer deutlicher. So konnte der Konzern im abgelaufenen Quartal sein EBITDA vor Restrukturierungsaufwand erneut steigern, den Free Cash-Flow verbessern, das Net Working Capital weiter abbauen sowie die Nettoverschuldung zum Vorjahresstichtag zurückführen und eine Nettoliquidität erzielen.

Mehr lesen

Van Leeuwen Pipe and Tube Group übernimmt Benteler Distribution

12.09.2019 -

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group hat eine Vereinbarung bezüglich der Akquisition von Benteler Distribution, einer Sparte der Benteler International AG geschlossen, die einen jährlichen Umsatz in Höhe von circa 750 Millionen Euro (2018) erwirtschaftet. Diese strategische Übernahme verleiht Van Leeuwen Zugang zu weiteren Schlüsselmärkten in Europa und trägt zur Verbesserung seiner Stellung als führender Lieferant von Rohren und Rohrzubehör in Europa bei.

Mehr lesen

Knoll-Qualität – in China montiert

14.08.2019 -

Knoll Maschinenbau, Bad Saulgau zählt zu den weltweiten Anbietern von Förder- und Filteranlagen für Späne und Kühlschmierstoffe (KSS) in der Metallbearbeitung. Um die europäischen OEMs unter den Werkzeugmaschinenherstellern im asiatischen Markt flexibel und zu vertretbaren Kosten bedienen zu können, montiert Knoll seine Anlagen seit kurzem in Shanghai.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « Januar 2021 » loading...
    M D M D F S S
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
  • STELLENMARKT